Login
Newsletter
Werbung

Thema: Richard Stallman vor dem brasilianischen Kongreß

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Mario am Do, 22. März 2001 um 09:59 #
Ich mag Stallman nicht. Leider (und das sage ich bewusst) habe ich die Gelegenheit gehabt auf dem letzten LinuxTag stallman LIVE sehen zu duerfen. Im Vergleich zu Alan Cox, der wirklich sehr freundlich ist und sogar auf dem GNOME-Stand sich ein paar Scherze erlaubte, wirkte Stallman arrogant und eingebildet. Er sprach nur mit "wichtigen" Leuten und die "Basis" war ihm egal. Cox dagegen ist merfach durch die Hallen geschlendert und nahm sich Zeit auf jedem Stand eine Pause einzulegen und vor allem mit Linux-Entwicklern ein Wort wechseln zu können. Das war bei Stallman undenkbar. Ich war enttaeuscht von seiner Ignoranz. :-(
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung