Login
Newsletter
Werbung

Thema: Nanozilla - Mozilla für Embedded-Geräte

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Wolfgang am Mo, 21. Mai 2001 um 16:53 #
Hi!

Ist 10 MB für einen modernen Browser, der HTML4 beherrscht, auch fehlerhafte Websites meist zufriedenstellend anzeigen kann, etliche Bildformate sowie JS und CSS anbietet und dessen Interface über XUL geändert werden kann und der Plugin-fähig ist (usw. ;) ... ) wirklich zu viel? Ich finde es akzeptabel, wenn ich bedenke, dass es Texteditore gibt, bei denen das Binary alleine 3 MB Plattenplatz braucht.

Cheers,
Wolfgang

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung