Login
Newsletter
Werbung

Thema: Dreamcast Linux Distribution

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Mo, 11. Juni 2001 um 23:04 #
Hm, warum eigentlich nicht linux auf dreamcast... fuer das ding gibts immerhin tastatur, maus und modem... wenn ich da sehe, was manche Leute fuer V-Tech "Lerncomputer" ausgeben, sollten die besser die 200 Muecken fuer ne Dreamcast ausgeben. Die lieben kleinen koennen dann Spielen _und_ lernen, wie man mit Linux umgeht *g*
  • 0
    Von Marcus der Werner am Di, 12. Juni 2001 um 11:36 #
    YEPP. Ich halte diese V-Tech Teil für großen Kappes. Lieber nehm ich doch einen alten 486 mit alten DOS Programmen und einen richtigen Drucker Da hätte meine Tochter doch mehr davon. Aber die Dreamcast mit Linux wäre schon toll. Vielleicht tu ich mir das mal an.
    BTW Meine Tochter hat keinen 486 mehr sondern einen K2/333 mit Linux incl. VMWare für einige Spiele die leider nur unter WIN laufen.
    Linux Rules
    Marcus der Werner
    0
    Von HipHopper am Di, 12. Juni 2001 um 16:48 #
    UAHAHAHAHSHDHASHD!
    Ich bin zwar auch Atheist, aber auch HipHopper und Linux Fan und M$ Hasser. Auf den ersten Blick auf die Seite bekommt man schon Lust übers Denic den Domain Inhaber rauszukriegen und Ihn dreckichst zu beschimpfen --- er hat dafür mit seinem post oben eine witzige und unterhaltsame Diskussion ausgelöst... :-)

    PEACE

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung