Login
Newsletter
Werbung

Thema: Linus Torvalds spricht über die Zukunft

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Rolf Magnus am Fr, 12. Oktober 2001 um 16:15 #
Ich kenne noch andere OpenSource-Programmierer, die so sind. Ich finde diese Einstellung gut (obwohl ich selbst auch oft eher zum Fanatismus tendiere). Schließlich macht man das, um Spaß dran zu haben. Da erkennt man auch den Unterschied, ob einer programmiert, um damit Ruhm zu erlangen, oder einfach nur, weil man gerade Lust dazu hat.
Es wird allerdings viel auf denen rumgehackt, die "just for fun" programmieren, weil sie dazu tendieren, mehr auf eigene Bedürfnisse ("scratch an itch") einzugehen, als auf Vorwürfe verärgerter Anwender, die selbst nichts dafür tun, aber von anderen verlangen, kostenlos ihre Probleme zu lösen. Wer darauf nicht eingeht, auch wenn er vielleicht dann als "Buhmann" dasteht, hat mehr Charakter als einer, der immer darauf bedacht ist, anderen ihre Wünsche bedingungslos zu erfüllen, um "gut dazustehen".
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung