Login
Newsletter
Werbung

Thema: Torvalds kommentiert Kernel-Releases

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Do, 29. November 2001 um 03:19 #
Zu den ganzen Stabilitäts-Themen:

Ich benutze seit ca. 6 Jahren Linux, zwischen 5 und 25 Rechner.

Ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, welchen Kernel ich für welche Anwendung einsetze, einmal abgesehen davon das ich manchmal für meinen Privatrechner einen Update für die TV-Karte brauche und prinzipell versuche Kernel & Distribution relativ aktuell zu halten.

(Langer Satz, gelle? ;-)

In der Zeit habe ich eine Handvoll Crashes gehabt. Bugs hin oder her, es spielt meiner Erfahrung nach kaum eine Rolle welche Kernelversion man nutzt. Die "unstabilen" Entwicklerversionen sind auch für den Produktiveinsatz stabil genug, wenn man keine 100%-Verfügbarkeit anstrebt.

Macht doch nicht so einen Wirbel um das Thema, so schlimm ists doch wirklich nicht...

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung