Login
Newsletter
Werbung

Thema: Xbox als Linux-Server

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Heos am Fr, 21. Dezember 2001 um 12:18 #
Ich mein grundsätzlich is die Idee richtig aber ich kauf mir bestimmt keine X86 ( Celeron Konsole ) als schnellen Server.
Da nutze ich doch lieber eine Dreamcast mit einem RISC Prozessor und Ethernet Adpater und Lager die Prozesse einzeln aus, bevor ich mir einen Server mit Geforce 3 hole. Also vom Preis/Leistungsverhältnis is die Xbox gewiss nicht schlecht aber als Server hat das Ding in meinen Augen wenig Zukunft. Und wozu nen DVD Laufwerk für nen Server wenn ich nen Ethernet Adapter habe brauch ich kein Laufwerk mehr ....
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung