Login
Newsletter
Werbung

Thema: Aethera -Beta5 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Hey am Fr, 21. Dezember 2001 um 11:16 #
@ Kai

Nein habe ich nicht. ich habe den Palm erst seit drei Tagen und bin einfach ein wenig frustriert, wie mühsam das ganze unter KDE funktioniert. Allerdings habe ich auf der Homepage von Kpilot gesehen, dass der Autor begonnen hat sein Programm praktisch von vorne neu zu schreiben. Ausserdem ist ja gerade KDE 3 Beta 1 draussen. Da wollte ich zuerst mal schauen, ob der Bug dort vielleicht schon behoben worden ist.

Aber Grundsätzlich hast du schon recht. Ich habe mir auch überlegt gleich einen Bugreport zu schreiben. Allerdings habe ich auch ein wenig an mir gezweifelt. Wenn der Bug wirklich existiert und nicht auf eine Fehlkonfiguration meinerseits zurückzuführen ist, würde das ja heissen, dass die PIM Suite von KDE 2.2.2 für Palm-User mehr oder weniger unbrauchbar war. Wenn das wirklich stimmt, weiss ich jetzt, warum Linux (hier KDE/Linux) keine Chance in auf Firmendesktops hat!

@ Hagen:
Ich habe gerne einen Desktop aus einem Guss und verwende daher eher mit Widerwillen ein Gnomeproggi. Das soll kein Angriff an Gnome sein. Wenn ich Gnome installiert hätte, würde ich möglichst keine KDE-Proggis verwenden. Auch Motif-Proggis oder StarOffice gehen mir auf den Senkel.

Ich finde es einfach schrecklich wie heterogen der Linux-Desktop ist. Meine Prognose: Linux wird solange keine grossen Marktanteile auf dem Desktop haben, bis es eine einheitliche Oberfläche gibt. Ich meine das nicht, weil ich irgendwie pingelig bin. Alleine schon aus egonomischer Sicht ist der jetzige Stand eine Katastrophe. Ich verstehe jeden Computeranfänger, der beim Wort Linux die Nase rümpft.

Just my two Rappen :-)

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung