Login
Newsletter
Werbung

Thema: Pro-Linux: Erstellen von DVD-Video-Disks

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Marc Wäckerlin am Mo, 25. April 2005 um 15:58 #
Neu:

Ich gehe wie folgt vor: Ich lade den Film in avidemux2 --autoindex .mpg, editiere ihn, speichere ihn als dvd- .mpg. Dazu muss ich bei "Video" ganz oben "DVD" auswählen, und unter "Outp. fmt" wähle ich "Mpeg A+V". Dann drücke ich auf "Speichern". Danach schiebe ich eine leere DVD ein und benutze burnvideodvd dvd- .mpg um ihn auf DVD zu brennen. Wenn Du nicht avidemux2 verwendest, benötigst Du den Parameter -m für burnvideodvd.


Aus:

http://marc.waeckerlin.org/videorekorder/usage.html.de

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung