Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox-KHTML-Apple WebCore: Was ist dran am »Streit«?

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Hubert am Mo, 16. Mai 2005 um 23:39 #
Sorry, Kurt hat immer viel Zeit für lange (manchmal interessante) Artikel in denen er vom "wir" bei KDE redet aber er selbst kann gar nicht programmieren. Da finde ich es manchmal etwas anmaßend, seine Meinung, deine Ideen, Vorstellungen usw dazu zu hören weil sie eben nicht KDE widerspiegeln.
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von auch kein Coder am Di, 17. Mai 2005 um 03:38 #
    Kurt ist gar kein Koder -- ja, und?

    Hast Du schon mal davon gehört, dass beim KDE-Projekt auch Leute als vollwertig Mitglieder akzeptiert werden, die nicht coden, sondern übersetzen, Dokumentation schreiben, Icons kreieren, Webmaster spielen oder sich sonstwie nützlich machen?

    Kurt war einer der Co-Organisatoren der KDE-Konferenz "aKademy" letztes Jahr in Ludwigsburg. Und er ist sicherlich einer der intimsten Kenner und Insider des KDE-Projekts, ohne selbst Programmier zu sein.

    Wohl neidisch?

    Wer bist überhaupt Du? Sicherlich kein Durchblicker. Und sicherlich selbst ein etwas anmassender Kommentator, so wie Du schreibst.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von `LH am Di, 17. Mai 2005 um 07:49 #
    Kurt muss kein Entwickler sein um etwas zu leisten.
    Seine Artikel und Untersützungen für diverse Projekte hat diesen immer sehr geholfen. Viele haben von NX erst dank ihm gehört, auch CUPS war keineswegs immer schon so bekannt.
    KDE profitiert, wie du auch hier siehst, von seiner Mithilfe.

    Ob Kurt auch etwas entwickelt oder nicht, das kann ich aktuell nicht sagen. Ich achte auch soetwas kaum. Dafür sind mir seine anderen Arbeiten deutlich aufgefallen.

    So what? :)

    [
    | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung