Login
Newsletter
Werbung

Thema: Apache steigt - Microsoft fällt

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Mosh am Do, 2. Dezember 1999 um 02:45 #
Wenn mensch fair sein will, muss er dann aber sagen
dass apache schon mal 59% hatte und seitdem
wieder etwas verlor.
Ausserdem sind das %-Zahlen.
Wer genau hinschaut, bemerkt das absolut gesehn
apache aber auch IIS zunehmen.
Nix fuer ungut.
Mosh

PS
Das Apache zunimmt, heisst aber noch lange nicht
dass alle neuen unter Linux laufen.
Denn apache laeuft unter sehr vielen Plattformen,
auch auf den Winies!

0
Von Klaus am Do, 2. Dezember 1999 um 10:20 #
Ich glaube kaum, dass jemend Apache unter Windows95 laufen lassen wird, wenn er profesionell einen Server betreut.
In dieser Hinsicht wird wohl immer LInux der Vorzug gewaehrt.
0
Von WinStop am Do, 2. Dezember 1999 um 16:57 #
Statt Spekulationen: Linux lief (allerdings im Frühjahr,m
neuere Zahlen kenne ich leider nicht) auf fast 30%
aller Webserver (Tendenz steigend), 25% liefen unter
Win 95/98/NT (gleichbleibend) und knapp 20% unter
Solaris (leicht fallend). Angesichts dieser Zahlen ist
nicht viel Spielraum für Apache auf Win, wohl aber für
Apache auf Solaris.
0
Von Mosh am Fr, 3. Dezember 1999 um 03:06 #
> Ich glaube kaum, dass jemend Apache unter
> Windows95 laufen lassen wird ...
Ich auch nicht, denn dieses und Win98 sind doch
diejenigen, welche nach 49.7 Tage schlapp machen.
:-) :-)
Mosh
0
Von Tobias Moosherr am Fr, 3. Dezember 1999 um 18:43 #
Das ist ja eigentlich alles sehr schön, vielleicht sollte man mal beobachten was passiert wenn Win2000 SERVER oder 0815? rauskommt, das soll nämlich den IIS schon INTEGRIERT haben !

Warlord

0
Von AXR am Fr, 3. Dezember 1999 um 19:41 #
>Denn apache laeuft unter sehr vielen Plattformen,
>auch auf den Winies!

Der Apache unter Win32 läuft momentan einfach grausam.
Bei mir war der Apache bei CGI-Requests unter Win98 auf
einem K6-2-350 mit 128 MB RAM sichtlich (!) langsamer als
der Apache unter Linux (Kernel 2.2.12) auf einem Cyrix
5x86 100 MHz (entspricht 486DX4-100) mit 32 MB RAM. Bei
beiden handelt es sich um die Version 1.3.9.
Der Apache unter Linux rennt jedenfalls recht schön. :))

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung