Pro-Linux Kommentare https://www.pro-linux.de Wir geben Ihrem Computer das Leben zurück de Copyright 2018, Pro-Linux Sat, 18 Aug 2018 00:36:58 +0200 info@pro-linux.de (Pro-Linux) info@pro-linux.de (Pro-Linux) Pro-Linux Kommentare https://www.pro-linux.de/images/NB3/base/global/pl-logo_i70.png https://www.pro-linux.de Wir geben Ihrem Computer das Leben zurück Re[3]: Q4OS Raspberry Pi https://www.pro-linux.de/news/1/26207/comm/626540/re3-q4os-raspberry-pi.html Ahhh ja, so hatte ich mir das vorgestellt: das Pinebook ist Vaporware. Mit den Pi-Top-Notebooks hatte ich auch geliebäugelt. Aber die erste Version hatte offensichtlich eine Schlabber-Tastatur, und die neue gibt es nur mit QWERTY-Layout. Da hier eine kompakte Tastatur ohnehin herumlag, habe ich mir dann lieber ein Pi-TOP Ceed gekauft. Gab's bei Reichelt für 144 Euro. Man hat zwar keinen Akku... Re[2]: evil https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626539/re2-evil.html Danke, hatte ich zwar schon entdeckt, aber in Debian nicht gefunden – damit verworfen … Aber auf https://github.com/syl20bnr/spacemacs scheint es mir, als könnte ich dort einfach nur die Konfiguration übernehmen und mit einem normalen Emacs verwenden – das wäre ja prima! Stimmt das? Re: Kein Interesse an und Nutzen für Emacs https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626538/re-kein-interesse-an-und-nutzen-für-emacs.html Ah ja? Was hast Du denn so programmiert? Zeig doch mal! Re[2]: Die Besten https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626537/re2-die-besten.html Na dann viel Spaß auf einem Server ohne GUI. Re[2]: mcedit ^^ https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626536/re2-mcedit-.html Für einen Fünfzeiler brauche ich es ganz klar nicht. Da ist der Faustkeil genau richtig. Es ist auch nicht jeder Text immer Programmcode. Aber ich nehme schon tendenziell gern IDEs, wenn's einen Mehrwert bietet. Re: Kein Blick für die Zukunft https://www.pro-linux.de/news/1/26206/comm/626535/re-kein-blick-für-die-zukunft.html Ich fürchte, die werden auch weiterhin nur Nebenkerzen zünden, nichts an ihren bisherigen Verhalten ändern. Alles Andere würde mich mehr als überraschen! Aber sieh es doch positiv! - Spätestens wenn Wayland zum Standard geworden ist, wird hoffentlich jeder lernunwillige Nutzer verstanden haben, dass man NVidia nicht kauft!? The Ring oder Samaras Return https://www.pro-linux.de/news/1/26209/comm/626534/the-ring-oder-samaras-return.html Da ist ja die Geschichte wieder am Anfang. Die Java Architektur wurde verteufelt, weil von SUN, von andern gern auch mal boykottiert. Und vor kurzem wurde das böse und ja so unsichere Java aus dem Browsern verbannt . Der Youngstar ist WebAssembly. Ja so sicher ... wie echt jetzt JavaScript sicher?... egal ... läuft ja auch auf Windows. Da wird Sicherheit ja vom Mossad, NSA und BND garantiert ;-)... Re[5]: Was soll dieser Quatsch mit Trinity? https://www.pro-linux.de/news/1/26207/comm/626532/re5-was-soll-dieser-quatsch-mit-trinity.html Vielleicht, hätte, wäre, wenn. Nichtsdestotrotz finde ich es besser, wenn Ihr Experten wenigstens ein bis zwei aktuell offene, schwere Trinity-Sicherheitslücken benennt. Re: evil https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626531/re-evil.html Probier mal Spacemacs aus, das ist evil mode auf Steroiden, gratis dazu gibt es ein modernes Theme. Wenn man ein Filetyp öffnet, das noch nicht unterstützt wird, fragt der automatisch ob man dafür Syntaxhighlighting etc installieren will. Re[2]: Die Besten https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626530/re2-die-besten.html Vorteil bei Emacs ist, dass der auf fast jedem irgendwie benutzbaren OS lauffähig ist und noch dazu OpenSource. Mit dem Spacemacs-Theme ist der sogar recht komfortabel, ohne dass man ein 1000-seitiges Handbuch lesen muss. Als Alternativen gibt es ja noch Sublime (Proprietär) und Atom. Atom benutze ich auf der Arbeit meistens, nachteilig finde ich aber dass es dort einen Wust an Paketen gibt, die... Re: mcedit ^^ https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626529/re-mcedit-.html Spricht auch nichts dagegen die IDE für kleine Dinge einzusetzen. Klar mit dem Faustkeil bekommt man sein Essen auch klein, aber mit dem Messer ist es eben angenehmer. Re: Kein Interesse an und Nutzen für Emacs https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626528/re-kein-interesse-an-und-nutzen-für-emacs.html Ging mir mit Emacs genauso. Ich habe etwas den Umgang mit Vim erlernt, aber eigentlich gefallen mir 'moderne' Editoren, wie man sie aus IDEs kennt am Besten. Re[3]: Lecker Fisch am Freitag https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626527/re3-lecker-fisch-am-freitag.html Bin von Kubuntu zu Manjaro gewechselt,da dort KDE einfach besser funktioniert u. insgesamt auch besserer Support besteht. Hoffe Kubuntu verschwindet, am besten gleich mit Ubuntu, was recht wahrscheinlich passieren wird. Schließlich verdient Canonical nicht das erhoffte Kapital mit Ubuntu u. wird wie auch Unity,MIR u. Ubuntu for Phone das komplette Projekt einstellen. Fedora hat sowieso die meisten... Re: Recht gut? https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626526/re-recht-gut.html Ich ebenfalls. Ich kann mir meinen Workflow ohne emacs nicht vorstellen. Das ist seit 1985/85 so ... Mein Editor hat mich seit Unix Sys 3 bis heute begleitet. Meine erste Fassung habe ich im RRZN auf einem 150 MB QIC Tape vom MIT bekommen, via Snail Mail ... Ja, sogar mein persönliches Profil, kaum verändert seit 1992 (aix/solaris) funktioniert heute noch im täglichen Einsatz. Nur eMail lesen tu... Re: Stabilität https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626525/re-stabilität.html Hatte gerade vorhin mal wieder das "Vergnügen" bei KMail an dem Assisten zur Konteneinrichtung zu verzweifeln. Hat sogar die ganze Sitzung zu Boden gerissen. Mehrfach. Recht gut? https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626524/recht-gut.html Benutze ihn jedenfalls fast täglich (in Verbindung mit AUCTeX) zum setzen von Texten in LaTeX. Re[4]: Q4OS Raspberry Pi https://www.pro-linux.de/news/1/26207/comm/626523/re4-q4os-raspberry-pi.html Solche Einplatinenrechner (2GB oder 4GB) haben die auch im Angebot. Hier die 2GB variante: ROCKPro64 2GB Single Board Computer Produktübersicht: https://www.pine64.org/?post_type=product Re[2]: Lecker Fisch am Freitag https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626522/re2-lecker-fisch-am-freitag.html Nein, etwa 2 Stunden alt. Nicht? Schade, dass ich unter KDE / Kubuntu auf die Konsole zurückgreifen muss, um Dateien zu suchen und zu sortieren / löschen, da die Suche unter Dolphin nicht funktioniert. Ich bin nicht der Einzige, dem es so geht: forum.kde.org/ viewtopic.php?f=309&t=141215 Die Probleme sind seit mindestens 2014 bekannt, und es kümmert sich niemand darum. Aus dem Grund mussten die... Lightworks! https://www.pro-linux.de/news/1/26196/comm/626521/lightworks.html In der gleichen Liga wie Resolve spielt imho Lightworks. Und das funktioniert auch auf mittelperformanten Rechnern erstaunlich flüssig (zumindest bis zur HD Auflösung). Re: Lecker Fisch am Freitag https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626520/re-lecker-fisch-am-freitag.html Deinen verkrüppelten Fisch kannst du selbst essen. Wie wäre es wenn du mal Argumente oder von eigenen Erfahrungen berichtest, statt nur Fische zu verteilen? Wahrscheinlich weil du keine eigenen Erfahrungen mit KDE gemacht hast, oder diese Jahrzehnte alt sind. Jemand der KDE grundsätzlich als "unbrauchbar" bezeichnet, den kann man nicht ernst nehmen. Vor allem das genannte Beispiel, dass... mcedit ^^ https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626519/mcedit-.html Hm, ist nicht meins... Ist mir persönlich zu kompliziert für das, was es tut... Ich benutze auf der Kommandozeile sehr gern den mcedit vom Midnight Commander. Im grafischen Betrieb komme ich mit kate und gedit ganz gut klar. Für Softwareentwicklung (auch Python-Skriptchen mit >> 30 Zeilen) mache ich die IDE an. Lecker Fisch am Freitag https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626518/lecker-fisch-am-freitag.html /`·.¸ /¸...¸`:· ¸.·´ ¸ `·.¸.·´) : © ):´; ¸ { `·.¸ `· ¸.·´\`·¸) `\\´´\¸.·´ Re[4]: Sofanutzer https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626517/re4-sofanutzer.html Aha, um also deine Behauptungen zu bekräftigen, müssen eine Firma mit 2.000 Mitarbeitern und ein Ordner mit über 30.000.000 Dateien als Argument dienen. Na... Es ist Freitag. Hier ist dein Fisch: Re[2]: Kein Interesse an und Nutzen für Emacs https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626516/re2-kein-interesse-an-und-nutzen-für-emacs.html Über meine Bildung brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Ich werde jedoch mein Gehirn nicht mit unnötigen Informationen bezüglich Emacs / Vim vollstopfen. Re[3]: Sofanutzer https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626515/re3-sofanutzer.html Äh, wie bitte, was? Dass KMail so seine Probleme hat, dem kann ich zweifelsohne zustimmen. Aber die Suche in Dolphin funktioniert bei mir prima. Ich nutze sie täglich, im Büro sowie auch zu Hause. Wenn ich bei mir in der Firma (Maschinenbauer, vor 58 Jahren gegründet, 2000 Mitarbeiter) in unserem Maschinenordner mit 30 Millionen Dateien oder auch zu Hause über viele Entwicklungsdateien oder... Re[3]: Q4OS Raspberry Pi https://www.pro-linux.de/news/1/26207/comm/626514/re3-q4os-raspberry-pi.html Wenn du es zum halben Preis möchtest: - Raspberry Pi - SD-Karte - Raspberry Pi 7"-Bildschirm - Gehäuse für den Bildschirm - Powerbank (z.B. 25.000 mAh) War mein Projekt vor ein paar Wochen. Funktioniert bestens, und der Akku hält Tage (nicht nur ein paar Stunden wie beim Pi-Top). Re: Kein Interesse an und Nutzen für Emacs https://www.pro-linux.de/umfragen/2/446/comm/626513/re-kein-interesse-an-und-nutzen-für-emacs.html Okay, du willst "nur programmieren" und nichts Lesen? Dann kann ja da nichts Richtiges bei rum kommen... Bildung ist das wichtigste Gut Re: Sofanutzer https://www.pro-linux.de/news/1/26208/comm/626512/re-sofanutzer.html Die übliche, infantile Retourkutsche, wenn angebrachte, negative Kritik geübt wird u. der brave Fanboy sein Lieblingsspielzeug bedroht sieht. :) Da ich eben keine Spiel-, sondern Werkzeuge bevorzuge, habe ich längst meine Arbeitsumgebung gewechselt. Re[2]: Q4OS Raspberry Pi https://www.pro-linux.de/news/1/26207/comm/626511/re2-q4os-raspberry-pi.html Vor gefühlten 100 Jahren habe ich mich in die Warteliste eingetragen und nie wieder etwas davon gehört. Vor gefühlten 50 Jahren habe ich es erneut mit der derselben E-Mail-Adresse versucht und bekam eine Fehlermeldung (E-Mail bereits eingetragen). Seitdem ist mir die Lust auf diese Pine-Dinger vergangen. Ich liebäugle ja mit einem Pi-Top. Der ist auch in Stückzahlen verfügbar. Mal schauen. Re[2]: Richtig gut, aber... https://www.pro-linux.de/news/1/26196/comm/626510/re2-richtig-gut-aber.html Kdenlive ist schon recht gut, aber in Sachen Funktionsvielfalt ist DaVinci Resolve kaum zu überbieten. In DaVinci Resolve ist auch Fusion integriert, dass heißt das man nodebasierte Effekte hinzufügen kann. Die Medienverwaltung in Resolve ist ein Traum. Man hat dort sogenannte Smart Bins und auch die erweiterten Trim-Features sind nur in Resolve und Premiere zu finden. Welches eher DaVinci Resolve...