Login
Newsletter

Thema: Wie gefällt Ihnen das neue Design?

55 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von Anonym am So, 3. Januar 2010 um 09:45 #

Ihr solltet die Umfrage erst in einer Woche starten. Denn Neu = Ungewohnt.

  • 1
    Von LH am So, 3. Januar 2010 um 13:29 #

    Bisher scheinen sich die an der Umfrage teilnehmenden User daran wenig zu stören.
    Vielleicht kommt das auch noch, aber ich glaube das Design ist nicht so neu und ungewöhnlich das sich viele daran stören werden.

0
Von Feynman am So, 3. Januar 2010 um 15:17 #

... das sieht ja ganz anders aus als vorher ...

0
Von klatt am So, 3. Januar 2010 um 15:39 #

Das neue Seiten-Design ist insgesamt sehr "unruhig" und daher schwerer lesbar.
z.B. die den Feldern "Login" und "Täglicher Newsletter" hinterlegten Grafiken verstärken diesen Effekt noch und sehen auf dem ersten Blick wie Darstellungsfehler aus. An dieser Stelle würde ein einfarbiger Hintergrund die Lesbarkeit deutlich verbessern.

Im Allgemeinen ist die Abtrennung der unterschiedlichen Artikel auf den ersten Blick nicht gut erkennbar. Hier würde eine fettgedruckte Überschrift Abhilfe schaffen.

Ich habe auf die Schnelle etwas "gegimpt"
Siehe hier

Außerdem würde es den Lesefluss verbessern, wenn die Vorschaubilder kleiner wären und sich nur auf einer Seite befinden würden.

  • 0
    Von -Flo- am So, 3. Januar 2010 um 16:05 #

    Da kann ih mich nur anschließen... Eine Überschrift erleichtert definitiv die Lesbarkeit

    0
    Von Chris am So, 3. Januar 2010 um 17:35 #

    Als treuer Leser muss ich leider sagen, dass euer neues "Design" dem guten Inhalt nicht gerecht wird.
    Warum so viele Linien und außen "flach" und innen "3D" (Schatten)? Wo ist die Hierarchie (wo soll ich zu erst hingucken)? Warum sind die Bereiche der Seite nicht abgegrenzt (die vielen Linien helfen da nicht)?

    0
    Von 0815 am Mo, 4. Januar 2010 um 01:32 #

    Im Allgemeinen ist die Abtrennung der unterschiedlichen Artikel auf den ersten Blick nicht gut erkennbar. Hier würde eine fettgedruckte Überschrift Abhilfe schaffen.

    Außerdem würde es den Lesefluss verbessern, wenn die Vorschaubilder kleiner wären und sich nur auf einer Seite befinden würden.

    Der Meinung bin ich auch.
    Die Artikelübersicht ist meiner Meinung nach auf golem.de vorbildlich gelöst.
    Man erkennt sofort die einzelnen Artikel und muß nicht immer von links nach rechts schauen, da die Bilder immer auf der rechten Seite sind.

    Außerdem ist mir aufgefallen das auf der neuen pro-linux.de Seite sehr viele verschiedene blau-Töne verwendet, wodurch der das Layout sehr uneinheitlich wirkt.
    Das Blau der Achtung Icons unterscheidet sich ebenfalls völlig von dem des Suchen Icons usw.

    Das neue Forum ist meiner Meinung nach vollkommen misslungen.
    Wenn man z.B. auf 'Alle anzeigen' klickt sieht man einen einzigen unstrukturierten Textbrei.
    Es sind auf dem ersten Blick keinerlei Überschriften und Abgrenzungen der einzelnen Threads erkennbar.

    Die CAPTCHAs sind zu lang und extrem schwer lesbar.

    So, jetzt habe ich genug gemeckert. Mal sehen wie sich eure Site zukünftig entwickelt.

0
Von eMme am So, 3. Januar 2010 um 22:01 #

Ich hätt gern das alte Design wieder. Das neue wirkt sehr unruhig und unstimmig. Sorry, ich finde eure Arbeit echt gut, aber das Design ist nicht mein Ding. Übrigens funktioniert bei mir die Umfrage nicht. Braucht man da Javascript oder Flash oder sonst was saures?

  • 0
    Von Demon am So, 3. Januar 2010 um 22:58 #

    Nein, die Umfrage ist nur registrierten Lesern zugänglich. Wird in der kommenden Bugfix-Version (wahrscheinlich am Mittwoch) noch ergänzt.

    Gruß,
    demon

    0
    Von lilili am Mo, 4. Januar 2010 um 00:24 #

    Ich finde das neue Design auch erst mal gewohnheitsbedürftig nach den vielen Jahren die ich Pro-Linux schon geniesen durfte. Ist schon eine Umstellung fürs Auge das aufs alte Design geeicht ist :D.

0
Von larauto am So, 3. Januar 2010 um 22:40 #

Derzeit wird nur für die zwei neusten Artikel ein Anreißer gezeigt. Das finde ich zu wenig. So wirkt es, als liege der Fokus von pro-linux gar nicht auf den Meldungen - aber das war doch genau das, was die Seite bisher ausgemacht hat. :)

0
Von Neu ist nicht immer besser! am So, 3. Januar 2010 um 22:50 #

Sehr geehrte Redaktion,
sehr geehrte Damen und Herren,

neu ist nicht immer besser!

Sehr gut finde ich jegliche Anstrengungen ein gutes Produkt weiter zu verbessern. Hierzu gehört aber auch, daß altbewährtes nicht auf der Strecke bleibt und damit die Identität verloren geht.!

Beim ersten Kontakt mit den neuen Seite war ich leider sofort an das design amerikanischer Webseiten erinnert. Auch wirkt alles ein bisschen unübersichtlicht und unaufgeräumt. Dies gilt jedoch nicht für die farbliche, freundliche und helle Seitengestaltung.

Noch kann ich mich leider nicht mit dem neuen design anfreunden.

MfG.
freyeraltenberge

0
Von Anonymous am Mo, 4. Januar 2010 um 00:09 #

Bei meinem ersten Besuch heute (obwohl, das war schon gestern ;)) war ich erst mal überrascht, sieht ja richtig schick aus. Die Kommentarseite finde ich dagegen nicht so prickelnd. Die fette Überschrift von früher, dann eine Infozeile zum Kommentator und ohne zig Linien der Kommentar drunter fand ich schon besser.

Wird sich sicher noch per Konfiguration nachpolieren lassen.

Noch eine Frage: Werde ich (mit eigenem Account) jetzt benachrichtigt, wenn jemand auf meinen Kommentar geantwortet hat?

Grueße
Ignatz

2
Von zypral am Mo, 4. Januar 2010 um 03:23 #

Was noch nett wäre, sollte ich es nicht übersehen haben, wäre eine Info bis zu welchem Zeitraum man bei der jeweils aktuellen Umfrage (bzw. Umfragen, falls mal mehrere parallel laufen) man abstimmen kann. Für mich wäre gerade dieses Thema heute noch zu frisch, da erstmal alles fremd ist. Im dümmsten Fall ist aber übermorgen keine Abstimmung mehr möglich. ;)

0
Von Gerold Schmidt am Mo, 4. Januar 2010 um 10:04 #

Sehr geehrtes PRO-LINUX-Team,

was mir fehlt ist eine im "alten" Designe vorhandene Druckfunktion; Vielleicht habe ich diese aber auch nur übersehen und bin für eine Info wo die Druckfunktion zu finden ist dankbar.

ps. Ein großes Lob für PRO-LINUX was Inhalte, Aktualität und Aufbereitung der Seiten an geht.

  • 0
    Von Demon am Mo, 4. Januar 2010 um 10:09 #

    Oberhalb jeder News, jedes Artikels und jedes Bereiches ist ein blauer Bereich. Rechts davon sind drei Icons. Das eine ist zum versenden von Nachrichtenh, das andere zum Bookmarks setzen und das dritte zum drucken von Inhalten.

    Gruß,
    demon

1
Von Jaroslav am Mo, 4. Januar 2010 um 19:05 #

Anscheinedn können nur registrierte User mit abstimmen. Da ist doch das Ergebnis klar.
Wer sich nicht registrieren lassen will, der darf nicht abstimmen.

Das ist so, als würde man unter allen Toastbrot-Käufern eine Umfrage machen, ob sie bei ihren Einkäufen auch schon mal Toastbrot kaufen.

0
Von der.schultze am Mo, 4. Januar 2010 um 23:34 #

Die Optik gefällt mir gut, aber es ist ein Krampf die Kommentare in der richtigen Reihenfolge zu finden. Die Bedienung ist umständlicher geworden.

Schultze

0
Von Anonymous am Di, 5. Januar 2010 um 03:23 #

Ich kann den Kritikern nur zustimmen: das neue Design ist äußerst schlecht lesbar, unruhig und hässlich. Zudem habe ich auch schon zwei Usability-Bugs entdeckt.
1. wenn im Betreff-Feld eines neuen Postings die Tab-Taste drückt, kommt man nicht in das Textfeld, sondern zu den Smilies.
2. wenn man in einem der Portlets auf der rechten Seite den Minimieren-Button drückt, verschwindet das Posting, das man gerade schreibt.

  • 0
    Von langweilig am Di, 5. Januar 2010 um 08:41 #

    Ich sag jetzt auch mal was mir einfällt ^^
    Ach was soll ich denn rumnöhlen :P
    Ich fänds allerdings "gut" wenn die Navigation durch Farben ein wenig getrennt wäre, also dass man sofort sieht "Lesbares" (Artikel jeglicher Art) is hier, "Informationen" (LUGs, usw.) sind hier und "Systemfunktionen" dort, fühlte mich erstmal von der Menge der Einträge erschlagen ^^
    Bei den Nachrichten wäre ein Datum nett, also anstatt "Zweiter Creative Commons-Kurzfilmabend im KommKino Nürnberg" dann "2010-01-04: Zweiter Creative Commons-Kurzfilmabend im KommKino Nürnberg" oder so.
    Und ja falls jemanden meine Erfahrung interressiert, dass die Bilder auf beiden Seiten in der Übersicht angezeigt werden ruft bei mir den Anti-Ad Sinn auf den Plan und führt zu Brandbeitignoranz. (Das ist ein Sinn um bei Pornseiten nicht auf die großflächigen Ads zu klicken die sich ja als Inhalt tarnen, hehe)
    Naja und ansonsten fällt mir noch die Unruhe im Design auf, zum beispiel mal auf Programmnews und dann auf Sicherheit, das geht doch nicht mit rechten Dingen zu ^^

0
Von Temar am Di, 5. Januar 2010 um 23:18 #

habe mir extra ein paar Tage Zeit genommen um mich an das neue Layout zu gewöhnen, bevor ich meine Wertung abgebe. Allerdings kann ich mich beim besten Willen nicht wirklich mit dem neuen Layout anfreunden.

Positiv ist, dass es das komplette Browserfenster ausnutzt.

Negativ ist vor allem, dass man nicht weiss wo man zuerst hinschauen soll. Wie schon einige vor mir geschrieben haben, wird das Auge nicht richtig geführt. Weiter oben hat einer einen Screenshot modifiziert, der meiner Meinung nach das ganze wirklich ein wenig übersichtlicher machen würde.

Was mir ebenfalls negativ aufgefallen ist, ist der unmotivierte Werbebanner mitten in der Seite. Der irritiert irgendwie ungemein. Um ehrlich zu sein hat er mich so genervt, dass ich ihn in meinem Werbeblocker eingetragen habe. Das habe ich auf der alten Seite nie gemacht, denn eigentlich gönne ich euch die Kohle von ganzem Herzen.

Zuletzt noch das Kommentarsystem - das hättet ihr wirklich mal überarbeiten sollen. Es ist vollkommen unübersichtlich und diese ganze "n Kommentare unterhalb des aktuellen Tresholds"-Geschichte wird mir wohl (trotz jahrelangem Besuch euerer Seite) für immer ein Rätsel bleiben. Davon mal abgesehen gibt es das Wort "Treshold" weder im Deutschen noch im Englischen. Ich nehme mal an ihr meint Threshold - allerdings ist mir dann immer noch nicht klar was für ein Threshold das sein soll.

0
Von Robar am Mi, 6. Januar 2010 um 14:35 #

Endlich ist auch Pro-Linux im Jahr 2010 angekommen. Gratulation zum Layout. Das Alte vermittelte immer schon das, das 99% aller Linux-Hasser über Linux sagen - das Linux unmodern und hässlich ist. Als Nr.1 Seite in Deutschland habt ihr auch nach dem Tod von Linux.de eine Präsentationsrolle und die erledigt iht mit dem neuen Layout perfekt. Glückwunsch!

1
Von A. Nonymous am Mi, 6. Januar 2010 um 21:37 #

Warum ist der Standardfont so winzig? Warum übergeht ihr die Einstellungen die der Benutzer in seinem Browser vorgenommen hat? Glöaubt Ihr Ihr wißt besser welche Schriftgröße der Benutzer haben möchte als er selbst?

1
Von ulrich.althoefer@web.de am Do, 7. Januar 2010 um 08:44 #

Das wichtigste an PRO-LINUX waren mir immer die Nachrichten.
Der Überblick über die letzten Nachrichten und der folgende Blick ins Archiv ist total verloren gegangen!

1
Von mike am Do, 7. Januar 2010 um 14:02 #

Erst einmal Gratulation zur neuen Seite und vielen Dank für die viele Arbeit die ihr hineinsteckt um uns immer mit den neuesten News zu versorgen.
Einige Dinge die man mMn noch verbessern könnte habe ich einmal zusammengeschrieben:


  1. Die Bilder bei den Nachrichten sollten immer an der gleichen Position sein, nicht einmal links, dann wieder rechts. Da dadurch die einzelnen Nachrichten nicht auf gleicher x-Position beginnen, stört das die Übersichtlichkeit und Leserlichkeit sehr.

  2. Bilder sollten maximal so hoch sein, wie der Nachrichtentext, den man auf der Übersichtsseite findet, ansonsten kann es sein, dass das Bild in die vorherige Nachricht hineinsteht (siehe zZt bei "Releaszyklus von Firefox soll beschleunigt werden", das Bild geht in die nächste Nachricht "Zweiter Creative Commons-Kurzfilmabend im KommKino Nürnberg" hinein).

  3. Bei Nachrichten und Magazin, gibt es mehrere Blöcke, in denen die Kategorieüberschrift 'Nachrichten' bzw. 'Artikel' immer wieder wiederholt wird. Alles in einen Block und unter einer Kategorieüberschrift würde die eigentlich zusammengehörige Kategorie nicht künschtlich auftrennen.

  4. Der mittlere Werbeblock trennt die unter Punkt 3 genannten Blöcke noch zusätzlich, stört sehr beim lesen.

  5. Das rote Plus an den Grafiken kann man mMn weglassen, da wenn ich auf der Übersicht auf das Bild klicke, ich zur Nachricht kommen und das Bild nicht vergrößert wird und bei der Detailansicht der Nachricht es ja eh diese schönen dezenten Symbole mit der Lupe und dem vergrößern gibt.

  6. Programmnews und Programmversionen könnte man irgendwie verknüpfen, da sie ja beide mit den 'gleichen Informationen' (Programm + Versionsnummer) arbeiten.

  7. Bei 'Ungelesene Kommentare seit letztem Besuch' würde ich es als sehr hilfreich ansehen, wenn noch zusätzlich das dazugehörige Thema zu den einzelnen Kommentaren aufscheint.


mike

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 08. Jan 2010 um 09:37.
0
Von Niemend am Do, 7. Januar 2010 um 16:27 #

da ich mich nicht anmelden will und deshalb nicht abstimmen kann schreibe ich es hier rein. nach ein paar tagen auf der neuen seite kann ich nur sagen: ich liebe die funktionen und das layout. 8)

0
Von jeykey am Do, 7. Januar 2010 um 18:20 #

Die Kommentare sollten sofort sichtbar sein, die Werbung an einer festen Stelle, wo sie nicht stört und man sollte einige Striche entfernen, welche sich durch die ganze Seite ziehen. Mehr News aufeinmal zu sehen wäre auch nicht schlecht.

0
Von leeth am Fr, 8. Januar 2010 um 18:16 #

"Nachrichten" bzw. "Artikel" sollte mittig stehen damit es sich mit den Überschriften deckt und man sofort bemerkt dass es jetzt nicht mehr um nachrichten sondern Artikel geht :)

0
Von Ronny am Sa, 9. Januar 2010 um 11:49 #

Hallo,

ja, das Design ist ganz gut gelungen. Auch dass nicht gleich alle Kommentare angezeigt werden, sondern nur die direkt auf den Artikel geposteten, find ich okay. Allerdings wünsche ichmir einen Button "wirklich ALLE Postings" (+subpostings) anzeigen.

Bitte Danke
Ronny

0
Von nico am So, 10. Januar 2010 um 11:08 #

das neue design ist nach den paar tagen fuer mich eher ungünstig.

komm ich auf die seite, weiss ich erstmal nicht worauf ich als erstes schauen soll. Das nur die beiden neusten Beiträge mit einem einleitungstext versehen sind ist auch nicht gut um einen kurzen überblick zu gewinnen. ich will nur in den artikel reinklicken, der mich auch wirklich interessiert. die überschriften der folenden artikel sind mit dem frostigen blau auf weissen hintergrund schlecht lesbar. bz. das auge weigert sich zu lesen. die übersicht bei den kommentaren war vorher auch besser. jetzt viel zu viel geklicke. soll man jetzt öfters klicken, damit mehr werbebanner angezeigt werden?

die farben sind mir etwas zu kühl, bis frostig und viel zu hell. im großen und ganzn zu unruhig.

  • 0
    Von Jens S am Mo, 11. Januar 2010 um 06:30 #

    Stimme ich voll zu....!

    Es macht kein Spass mehr auf dieser Seite.


    War früher viel besser...!


    0
    Von nico am Mo, 11. Januar 2010 um 11:13 #

    was mir unter Nachrichten noch auffällt bei einer 1024er Auflösung.
    Da stehen 3 Artikel mit ihrem einleitungstext, dann ein feiner Strich. Danach ein Abschliessender Werbebanner War es das?

    Nein, wenn man runter scrollt kommen noch 2 weitere Blöcke mit insgesamt 7 Nachrichten. Aber wer nicht darauf achtet und weiter scrollt denkt, nach 3 Nachrichten ist schluss.

    0
    Von tonerde am Mo, 11. Januar 2010 um 12:39 #

    im großen und ganzn zu unruhig.

    Vor allem auch, weil die (wohl absichtlichen) "Darstellungsfehler" hinter den Tabellen-Headern noch nicht entfernt wurden. Einfach unerträglich für das Auge.

0
Von tervel am Mo, 11. Januar 2010 um 12:58 #

Hallo liebe Prolinux-Leute,

Es tut mir leid, ich finde das neue Design nicht gelungen.
Für mich pesönlich wirkt es sehr chaotisch und zerstreut.

Wahrscheinlich ist es gar nicht möglich, aber ein Umschalten auf das Classic-Design wäre fein.

0
Von Hans Möller am Mi, 13. Januar 2010 um 15:40 #

Hi!

Das Logo ist Müll, das Design der Seite finde ich sehr gut!

0
Von dil am Do, 14. Januar 2010 um 10:16 #

sehr unübersichtlich ....

0
Von Übersichtlich, aber kühl am Do, 14. Januar 2010 um 19:45 #

Ich war doch erstaunt als ich zum ersten Mal auf der neuen Seite war, nicht schlecht es ist übersichtlicher. Als Wiedererkennungssymbol fehlt mir allerdings das alte Logo. Wäre schön wenn Ihr es wieder ausgraben könntet. DIe alte Farbgestaltung war wirklich besser.

0
Von Sven W. am Do, 14. Januar 2010 um 23:27 #

Meiner Meinung nach ist der Standard-Font zu klein gewählt.
Nach gut 15 Minuten auf dieser Seite brennen mir schon die Augen.
Die CAPTCHAs sind außerdem sehr schwer zu entziffern.
Das Design wirkt insgesamt ziemlich wirr.
Was sollen eigentlich diese Bilder unter Login, Täglicher Newsletter usw.
Zuerst dachte ich mein Browser spinnt. Hier wäre ein einfarbiger Hintergrund deutlich angenehmer.

0
Von Kdeparade am Mo, 18. Januar 2010 um 18:07 #

:(
Nicht mein Ding ! Nutze diese Plattform täglich schon ?? 10 jahre ??
Schneller Click in die Favoriten und schnelle übersichtliche News.
Jetzt muss ich mehrmals klicken. Und die Kommentare muss man ebenfalls anklicken.
Also für mein Alter und meine Gewohnheit zu viel Infos auf einer Seite und zu viele Clicks.

Ansonsten. Superarbeit. Tolles Engagement. Danke für 10 Jahre Infos.

0
Von erlenw am Mo, 18. Januar 2010 um 22:40 #

Wie kann man dieses total unpraktisches Design wieder abstellen? Ich möchte das alte zurück.

Das ist es, woran OpenSource einfach krankt: Programmierer erheben sich zu ScreenDesigner und verbrechen eine neue GUI.

Warum muss man immer alles ändern? Die alte Oberfläche war einfach, genial und funktional.

Ich suche die immer noch die schöne Übersicht: Information und Kommentare.

0
Von lois am Di, 19. Januar 2010 um 00:26 #

...was ist denn hier passiert? :o Grauenhaft unübersichtlich, das neue Template. Wenigstens die Farben sollten dringend besser aufeinander abgestimmt werden. Text gibts hier in blau, schwarz, grau und weiss, dazu grafische Elemente in den gleichen Farben. Was rauskommt, ist Unordnung.

Warum musste das alte Design geändert werden?

0
Von anbra am Di, 19. Januar 2010 um 07:35 #

Mir gefällt das neue Design richtig gut. Übersichtlich, mit dezenten Farben. Jetzt meine Lieblingsseite, wenn ich mich über Linux-Neuigkeiten informieren will. Weiter so.

0
Von kein großer Wurf am Di, 19. Januar 2010 um 19:33 #

Ich finde es nicht ok, daß man sich anmelden muß um abstimmen (das Ergebnis wäre um einiges schlechter ausgefallen).
Das alte Design gefiel viel besser (Seite war nicht so lang wie die neue, enthielt nicht so viel unnützen Mist links und rechts (letzte Kommentare, Sicherheit, Kalender, Editorials,...) sondern konzentrierte sich auf aktuelle Artikel. Diese werden nun in den Hintergrund gedrängt.

  • 0
    Von Tobias Manske am Sa, 23. Januar 2010 um 13:50 #

    Ich bin vollkommen Deiner Meinung, das neue Design ist an Unübersichtlichkeit kaum zu übertreffen.
    Außerdem wirkt es, insgesamt sehr unruhig. Die Seite ist jetzt voll gepflastert mit unnötigen hauchdünnen hellgrauen Linien und die Schrift ist viel zu klein. Was sollen eigentlich links oben im Menü "Hauptseite, Nachrichten, Artikel ..." die leeren Kästchen links neben der Schrift - sieht fast so aus als würden dort Icons fehlen.
    Das alte Design aufgehübscht mit helleren Farben und modernen Icons wäre deutlich besser gewesen als Das hier.
    Pro-Linux sollte sich lieber wieder mehr auf News konzentrieren und die Seite nicht mit unnützen Inhalten verschandeln.

    Ich wette wenn auch nicht registrierte User abstimmen dürften, läge wer Anteil von "Mangelhaft" bei über 30%.

    Übrigens sind die captchas von der Lesbarkeit her unter aller S...

    Wie sieht's eigentlich mit eurer Statistik aus? Sind die Seitenaufrufe nicht schon deutlich in den Keller gegangen?

    • 0
      Von Demon am So, 24. Januar 2010 um 13:19 #

      Wie sieht's eigentlich mit eurer Statistik aus? Sind die Seitenaufrufe nicht schon deutlich in den Keller gegangen?

      Selbstverständlich registrieren wir die Kritiken und sofern sie berechtigt/konstruktiv sind, korrigieren wir die Punkte (sehe hier: Forum). Manche der Kommentatoren neigen allerdings dazu die Seite schon deshalb zu verdammen, weil sie neu und ungewohnt ist. Sofern man sich die Mühe macht und sich den Thread zur Vorstellung des alten Layouts anschaut, wird man feststellen, dass die Kritik bei der Einführung dieses bei weitem extremer war.

      Die allgemeine Resonanz zu NB3 fiel auch in den Emails recht positiv aus. Selbstverständlich ist nicht alles perfekt, aber wir sind auf jeden Fall dran. Was die Zahl der Zugriffe anbetrifft, kann man sagen, dass die Leser nun auch Bereiche besuchen, die bis dato eher keine Beachtung fanden (Kalender, Security, LUGs, …). Darüber hinaus können wir nun auch eine gesteigerte Anzahl der Visits sehen, was bedeutet, dass die Leser öfter die Seite ansteuern und nach neuen Infos suchen.

      Was uns aber noch mehr freut, ist die Resonanz der LUGs - So haben sich bei uns gleich mehrere LUGs bedankt und und uns mitgeteilt, dass ihre Aktionen und Seiten durch das neue Layout mehr Beachtung finden. Genau so stellten wir uns unsere Communityarbeit vor.

      Cheers,
      demon

      Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 24. Jan 2010 um 13:21.
0
Von janus am Mi, 20. Januar 2010 um 09:00 #

Die Anzahlen der Kommentare, die auf der Startseite angezeigt werden stimmen nicht mit der tatsächlichen Anzahl überein. Da muss ein Bug in der Software sein.

0
Von linuxer am So, 24. Januar 2010 um 09:53 #

ich bin seit zwei monaten zu ersten mal wieder auf pro-linux.de und muss sagen das ich vom neuen seitenaufbau negativ überrascht wurde.
die programmierer der neuen seite, scheinen reine techniker mit wenig gespür für design zu sein.
kleiner tipp von mir - weniger ist mehr!

0
Von Kay"l Naris am Di, 26. Januar 2010 um 11:05 #

Hallo,

das neue Design finde ich - nach etwas Eingewöhnungszeit - nicht schlecht. Allerdings vermisse ich das News-Panel für Opera. Wo versteckt sich das Panel beziehungsweise gibt es das noch?

RSS-Feeds sind zwar nicht schlecht, aber für einen schnellen Blick auf die Headlines ist das Panel IMHO einfach besser geeignet.

Ansonsten macht weiter so! Gruß.
Kay'l

0
Von kritikmaenn am Mo, 8. März 2010 um 10:49 #

Hallo
Ist keine Optimierung für Smartfones bzw. Handys für diese Seite Vorgesehen.
Die Darstellung so ist für Handys so einfach unbrauchbar.

Gruß
Martin

0
Von cray am Do, 8. April 2010 um 11:18 #

- es zu unsortiert
- keine klare linie im design dadurch unruhig
- etwas zu viele funktionen/sachen auf der hauptseite dadurch unübersichtlich das liebte ich an der alten seite!
- nehmt euch ein bsp. an facebook(ohne werbekram)/xing beides seiten die sehr gut sortiert und aufgeräumt wirken ohne überladen zu sein
ansonnsten isses ok

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert. Zuletzt am 08. Apr 2010 um 11:21.
0
Von Teddy. am Di, 27. April 2010 um 17:30 #

Das neue Design ist komplett überladen und dadurch sehr unübersichtlich.
Außerdem hinterlässt die Seite, u.a. bedingt durch das wirre Zusammenwürfeln verschiedener Blautöne, einen unprofessionellen Eindruck.

Mein Tipp:
- Verwendet durchgehend maximal zwei verschiedene Blautöne.
- Trennt euch von den unsinnigen feinen Linien (Augekrebsgefahr).
- Hinterlegt das "Suche" Feld mit dem gleichen Blau wie die Menüleiste.
- Was sollen die Hintergrundbilder hinter den Texten z.B. "Letzte Nachrichten".
Das Hintergrundbild irritiert nur, erschwert die Lesbarkeit und lässt die Seite
irgendwie wirr aussehen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten