Login
Newsletter
Umfrage vom Fr, 13. Juli 2012
Umfragen-Index Umfragen-Hitliste Umfrage suchen Umfrage vorschlagen
Abstimmungsergebnis
Sollte Debian die unfreien Repositorien aufgeben?

In Debian, der nach eigener Einschätzung universellen Distribution freier Software, gibt es den Wunsch, von der FSF als freie Distribution anerkannt zu werden. Da die FSF dabei sehr strikte Maßstäbe anlegt, ist dies nicht so einfach zu erreichen. Eines der größten Probleme ist die nach Ansicht der FSF unklaren Separation zwischen den Repositorien main und contrib/non-free. Die FSF fordert im Prinzip einen völligen Verzicht auf die unfreien Repositorien contrib und non-free, die nicht einmal mehr erwähnt werden sollen. Eine Liste der von der FSF beanstandeten Pakete findet man hier.

Der Verzicht auf einige Programme mit unfreien oder nicht ganz klaren Lizenzen dürfte dabei verschmerzbar sein, da diese auch extern bereitgestellt werden können, wie bereits so viele andere Programme. Größere Umstände könnte es aber den Benutzern bereiten, wenn man unfreie Firmware benötigt, insbesondere schon bei der Installation.

Sollte Debian die unfreien Repositorien contrib und nonfree aufgeben, um von der FSF als freie Distribution anerkannt zu werden? Gerne können Sie Ihre Antwort in den Kommentaren erläutern.

nein84%
ja14%
egal2%
Hinweis

Teilnahme an Umfragen nur für registrierte Leser möglich. Bitte melden Sie sich an. Falls Sie nicht über ein Login verfügen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

 

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten