Login
Newsletter

Thema: Wie lange sind Sie schon bei der gleichen Distribution?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von Vinus Rostdalls am Sa, 15. Dezember 2012 um 17:54 #

Dito, seit dem letzten Jahrtausend mit Suse angefangen, nach einem hardwareproblembedingten Rückfall auf XP und openSource Tools seit 2005 wieder von und mit (open)Suse auf Netbook, Arbeitsrechner, Privatrechner. Álles was ich mir in VMs oder zweitpartitionen angeguckt habe, war entweder zu unausgereift, umständlich einzurichten (nein, auch nach 10 Jahren Erfahrung muss man nicht jede Configdatei schon selbst bearbeitet haben und alle Probleme auch ohne Netzzugang lösen können).

.deb-distris mag ich nicht, ausser auf dem RPi läuft auch keine, dann schon mal eher ein Puppy aufm Stick oder ein LFS-Versuch...

  • 0
    Von GLassnig am Sa, 15. Dezember 2012 um 19:51 #

    Außerdem kennt man dann sein System und weiß wo man schauen kann, wenn mal was klemmt.

    Mein erste Dristri war allerdings eine Read Hat, nach ca. 5 Wochen flog es vom Rechner, weil es partout nicht mit ISDN zusammenarbeiten wollte.

    Bei der SuSE 5.x ging es out of the box.
    Verwende seit dieser Zeit auch KDE. Andere DE's und WM's waren/sind mir zu dröge.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten