Login
Newsletter

Thema: Wie lange sind Sie schon bei der gleichen Distribution?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von schrumm am Sa, 15. Dezember 2012 um 22:15 #

Bestimmt Gentoo, mindestens wüsste ich ander keine rolling release Version welche es damals schon gab.
Ja, und wenn sie nicht gestorben sind so emergen sie heute noch ;-)

Ich musste 1997 mit DLD (Deutsche Linux Distribution) anfangen, Redhat und Suse bekamen die PCMCIA-Karte meines Laptops nicht gebacken.
Mit der Auflösung von DLD fand ich Zeitgleich in einer Vor-Ausgabe des Linux-Users die bisdahin mir unbekannte Mandrake-Distribution. Die was echt Hammer. Tolle Hardware-Unterstützung, die ersten welche CUPS einsetzten und dazu auch vernüftige Treiber dazu bereitstellten.
Habe da etwas hohe Anforderungen, bin seit dieser Zeit windows-frei :-)

Ab und zu probierte ich andere Distributionen aus und kehrte schnell wieder zurück, irgendwas lief dort immer mal schief.
Mit der Auflösung von Mandriva war dann Linux-Mint - bin KDE-Fan - soweit, das man relativ produktiv damit arbeiten kann und bin auch dabei geblieben. Aller 5 Jahre System wechseln, das geht ok...

... aptosid würde mich noch interessieren, soll ja auch rolling release sein, kann da jemand Gutes berichten?

Viele Grüße
schrumm


Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten