Login
Newsletter

Thema: Nutzen Sie noch Windows?

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Nulli am So, 8. August 2010 um 08:29 #

Ich benutze Windows haupsächlich, weil ich hin und wieder Word-Dokumente schreiben muss. Der Word-Export von OpenOffice ist leider nahezu unbrauchbar (genauso wie RTF und PDF). Statt neuer Features sollten die erstmal sehen, dass die vorhandenen richtig funktionieren, dann bräuchte ich nämlich nicht mehr auf Windows auszuweichen.

  • 0
    Von El_Sivas am So, 8. August 2010 um 08:47 #

    Also ich komme mit dem PDF-Export von OOo sehr gut klar, aber es gibt sicher auch Anwendungsfälle bei dem der Export streikt. MS-formatierte Dokumente erstelle ich demzufolge so gut wie gar nicht, entweder ODF oder PDF. Im privaten Umfeld kann man das machen, im professionellen steht das natürlich außer Frage. Wenn man hier zwingend MS-formatierte Dokumente braucht, dann ist MS-Software natürlich am besten geeignet.

    • 0
      Von Wozu? am So, 8. August 2010 um 09:39 #

      im professionellen steht das natürlich außer Frage.

      Oehm...Nein! In den meisten Fällen tut es auch ein PDF.

      Wenn man hier zwingend MS-formatierte Dokumente braucht

      Den Zwang gibt es nicht, den macht man sich selber. ODF/PDF sind für die Archivierung sowieso die bessere Wahl.

      • 0
        Von Nulli am So, 8. August 2010 um 10:19 #

        Wenn das Dokument aber noch editiert werden können soll, wird doch meist Word verlangt.

        Privat brauche ich Word natürlich nicht. Da verwende ich meist nur ASCII oder Latex (da gibt es auch einen guten Style für Briefe!).

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten