Login
Newsletter

Thema: Nutzen Sie regelmäßig Windows?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Sad am Fr, 8. Januar 2016 um 22:12 #

Ein OS das Proxys umgeht, Telemetrie so fest im System vertickt das man Angst bekommt, Updates ins System zieht die niemand inhaltlich wirklich prüfen kann, dummes Gerede von Datenschutz und Sicherheit den man überhaupt nicht gewährleisten kann, egal wie viel Erfahrung man mit den System Microsoft Windows hat. Bevor ich dieses System nutze, werde ich ein Einsiedler und lebe nach anno 1820 Art. Wenn die Masse sich nicht daran stört mit so einem kranken System Beruf und Alltag damit zu gestalten - bitte, ich bin aber kein Lemming. Sicher ist die Lernkurve, die Softwarewahl und auch durchaus der Verzicht auf die ein oder andere Funktion durchaus schmerzhaft. OpenBSD, FreeBSD, Debian und LFS sind meine genutzen Systeme und das ist gut so.

  • 0
    Von tadaa am Sa, 9. Januar 2016 um 08:23 #

    Aus beruflichen Erfahrungen heraus, kann ich nur sagen das MS sich sehr viel Mühe gibt um Windows sehr sicher zu Gestallten. Und aus beruflichen Erfahrugen heraus, kann ich sagen das es sehr viele Anwender gibt, die sicherheitskonzepte von Windows lieber ignorieren oder bewusst unterlaufen und sich lieber "gemütlicher" machen.

    Ich könnte jetzt sagen, die Windows User sind halt doof!

    Aber! Aus meinen Erfahrungen heraus, habe ich auch Linux-Anwender getroffen, die sich nur als root anmelden, weil die keine Lust haben Passwörter zu merken und eintippen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten