Login
Newsletter

Thema: Nutzen Sie regelmäßig Windows?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Me too am So, 10. Januar 2016 um 15:39 #

Ich bin ehrlich gesagt: auch käuflich.
Ich arbeite als Softwareentwickler in einer total Microsoft geprägten Firma. Es geht sogar soweit, das ich in C#mit dotNot programmiere. Dennoch versuche ich meine freien Ansichten so weit wie möglich durchzusetzen:
Ich programmiere unter einem Kubuntu mit MonoDevelop und Mono. Also sind alle Programme, die ich schreibe, unter Mono/Linux lauffähig. Mein Chef konnte ich schon etwas von MonoDevelop begeistern, aber er bleibt bei VS.
Leider muss ich manchmal in VS unter Windows werkeln, da wir auch Zusatzkomponenten für windows-only Software schreiben, und die haben wiederum ein VS Plugin zum Debuggen. Wobei ich mittlerweile versuche: Fehler aus dem Programmcode herauszulesen, ohne Debugger. Aber wenn etwas schnell fertig werden muss und es haben sich Fehler eingeschlichen, ist der Debugger effektiver.

Zum Glück wurden die quellen für dotNot Core geöffnet (Puhh~ *erleichtert ausatmen). Leider ist WPF immer noch nicht unter Mono nachgebaut oder von Microsoft freigegeben wurden.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten