Login
Newsletter

Thema: Braucht eine grafische Oberfläche Netzwerktransparenz?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Christopher Roy Bratusek am Fr, 19. November 2010 um 17:08 #

>> Jedenfalls muss ein vernünftiges Unix X11 können.

Es muss nicht X11 können, sondern einen XServer haben.
Du verlangst von KDE oder GNOME ja auch, dass sie einen Windowmanager haben, nicht dass sie EMWH können.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten