Login
Newsletter
Umfrage vom Fr, 17. Juni 2016
Umfragen-Index Umfragen-Hitliste Umfrage suchen Umfrage vorschlagen
Abstimmungsergebnis
Setzen Sie eine Anti-Virus-Software ein?

Es ist nicht so, dass Linux grundsätzlich gegen Viren oder andere bösartige Software immun ist. Auch das freie Betriebssystem kann von den Schädlingen befallen werden, wenn gewissen Pflichten verletzt oder Standards nicht eingehalten wurden. Wird Linux als Server für andere Systeme – Windows zum Beispiel – benutzt, kann es zudem die Rolle eines Wächters übernehmen, der befallene Daten aufspürt und isoliert. Auch Viren in E-Mails können aufgespürt werden.

Wie dem auch sei, es drängt sich auch unter Linux vielleicht die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Viren-Scanners auf. Setzen Sie deshalb solche Software bei sich zu Hause ein? Wenn ja, welche Aufgaben übernimmt sie? Gerne können Sie Ihre Entscheidung auch anderen Lesern im Kommentarbereich dieser Umfrage näher erläutern.

Ja, zum Schutz von Linux, E-Mail/Web-Verkehr und Fremdsystemen6%
Ja, zum Schutz von Linux und E-Mail/Web-Verkehr2%
Ja, zum Schutz von Linux und Fremdsystemen1%
Ja, zum Schutz von E-Mail/Web-Verkehr und Fremdsystemen2%
Ja, zum Schutz von Linux1%
Ja, zum Schutz von E-Mail/Web-Verkehr7%
Ja, zum Schutz von Fremdsystemen9%
Nein72%
Hinweis

Teilnahme an Umfragen nur für registrierte Leser möglich. Bitte melden Sie sich an. Falls Sie nicht über ein Login verfügen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

 

Kommentare (Insgesamt: 40 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Nein... (Strong, Di, 21. Juni 2016)
Re[2]: Ja, Clamav (devent, Mo, 20. Juni 2016)
Business - Privat (schmatke, Mo, 20. Juni 2016)
Re[4]: Nein... (kar, So, 19. Juni 2016)
Re[2]: Nein... (Thomas-jhfd, So, 19. Juni 2016)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten