Login
Newsletter

Thema: Was war Ihr erstes Computersystem?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Soriac am Sa, 28. April 2018 um 09:04 #

Was heisst hier Altersprobleme? Wenn ich so lese, wie ihr Jungspunde alle mit PC oder einem Brotkasten angefangen habt, dann komme ich mir schon fast wie im Kindergarten vor. Von euch kennt doch bestimmt keiner mehr einen Altair8800, hat seine Lochkarten selber gestanzt oder sich seine eigenen Platinen zusammengelötet, damals in den 70ern, wo Männer noch Männer, Computer noch echte Computer und kleine einfarbige Sprites zum Abballern noch echte kleine einfarbige Sprites zum Abballern waren!!

Tssk, alles junge Taugenichtse hier, runter von meinem Rasen! *krückstockschwing* ;-) ;-) ;-)

  • 0
    Von msv am Mo, 30. April 2018 um 09:51 #

    Also, mein erster war 1975 ne Zuse Z23. Hab da Algol68, Assembler und Betriebsystem gelernt. Landete dann aber irgendwann auf dem "Hof" und wurde durch eine DEC10 ersetzt. Und da wurde noch lange gefeilscht ob auch noch eine 64KB Erweiterung bezahlt werden konnte. Modern wurde es dann durch den KIM-1 (CPU 6502). Naja und so ging es dann langsam weiter. Echte Highlights waren dann noch der ganze HP Zoo (HP1000, HP150, HP85, HP110, diverse Workstations und das ganze HP-UX-Zeugs) und mein erster "PC" von Vobis. Da hab ich mir glatt die Erweiterung von 80 auf 120MB geleistet. Inzwischen Ist mein Haus mit Server, VDR (auf allen Rechnern in unterschiedlichen Ausbaustufen), Desktop, Laptop und mehrere Virtualboxen und diversen Gadgets wie Tablett, Smartphone usw ausgestattet. Mein Auto steckt voll Elektronic und ein Toaster mit seiner KI geht auch schon zum Psychiater um seinen Depri wegen der Vollkornscheiben besprechen zu lassen.
    Also es hat sich so einiges entwickelt. Und ich möchte nicht unbedingt mit der heutigen "Jugend" tauschen. Bei uns war es eine evolutionäre Entwicklung. Heute wirst du aber in eine echt unübersichtliche Welt gesteckt. Naja, dafür werden die heute aber auch mit "WhatsApp" in den Fingern geboren und kennen nix anderes.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten