Login
Newsletter

Thema: Zogen Sie Konsequenzen aus der Übernahme von GitHub?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von yxcvbnm am Sa, 13. April 2019 um 10:51 #

Für mich hat sich insofern etwas geändert, das ich nun wie bei einigen anderen Anbietern, so viele private Repos haben kann, wie ich will. Vorher war man auf einige wenige beschränkt.

Projekte die nicht Open Source sind, werden sowieso auf eigenen Servern gehostet.

Den Stumpfsinn einiger "Open Sourceler" mache ich aus Prinzip schon nicht mit. Wenn es mit bei GitHub nicht mehr gefällt, dann wechsel ich. Der Grund das GitHub nun zu Microsoft gehört, reicht nicht aus.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten