Login
Newsletter

Thema: Ihr bevorzugtes Dateisystem für Datenablage?

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Josef Hahn xh am Fr, 14. Februar 2020 um 19:16 #

Auf Servern (inkl. meinem NAS) ist alles an Nutzdaten auf einem btrfs. Damit kann ich für konsistente Backups dann alle Dienste kurz stoppen, einen Snapshot machen, und direkt wieder starten. In aller Ruhe können dann die Daten von dem Snapshot auf das Backupmedium plätschern, und am Ende wird der Snapshot gelöscht. Auf den Workstations ist es ext4, aber das sind praktisch nur 'Kopien' dessen, was auf dem NAS liegt.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten