Login
Newsletter

Thema: Ihr bevorzugtes Dateisystem für Datenablage?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von comrad am Mo, 17. Februar 2020 um 09:24 #

Ich benutze eigentlich nur noch eine Mischung aus Btrfs und XFS. Btrfs für Dateisysteme, die sich snapshotten und flexibel halten will und die sich regelmäßig ändern, wie Root und Home. Dann für große Dateien und Datenmengen als Ablage eignet sich XFS ganz hervorragend.

  • 0
    Von frankenmichl am Mo, 17. Februar 2020 um 10:21 #

    Das sieht bei mir ganz ähnlich aus. Auf Desktop/Laptop habe ich nur Btrfs - Snapshots haben mich schon öfter gerettet. Auf meinem Datenbunker-Array habe ich jedoch ein XFS - das ist historisch gewachsen. Heute würde ich hier aber u.U. auch bereits zu Btrfs greifen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten