Login
Newsletter

Thema: Wie viele Switches/Router haben Sie zu Hause?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Mo, 2. März 2020 um 22:32 #

Der Netzbetreiber kann auf eine eigene FB auch nicht beliebig zugreifen.
Da gibt es soetwas, das nennt sich TR-069. Bei den Fritz!Boxen aus dem Einzelhandel (keine OEM-Firmware, kein Mietmodell) kann das manuell deaktiviert werden, ist aber meines Wissens nach standardmäßig aktiviert, sprich opt-out.

Abgesehen davon, dass der ISP in der perfekten Position für MitM-Angriffe ist, kann der ISP mit TR-069 theoretisch - und in der Regel auch praktisch - alles machen, insbesondere Firmware einspeilen. Das ist äquivalent zu unbeschränkten Zugriffsrechten, sprich root.

So ist das jedenfalls bei DSL. Bei Kabel habe ich keinen Plan, aber da sind meiner Erfahrung nach, die Router tendentiell stärker verdongelt als bei DSL. Jedenfalls hat man viel weniger bis gar keine Wahlfreiheit als Endverbraucher auf Produktsuche im Einzelhandel.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten