Login
Newsletter

Thema: Was halten Sie von proprietären, käuflichen Applikationen?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Blubb am Sa, 4. Juni 2011 um 18:56 #

Ich finde, man muss da etwas differenzieren.

Ich habe prinzipiell kein Problem proprietäre Software zu nutzen, insofern sie wesentliche Vorteile gegenüber freien Alternativen bietet, oder es keine Alternativen gibt.

Aber es kommt da meiner Meinung nach auch auf den Einsatzzweck an. So habe ich mir zum Beispiel gesagt, dass proprietäre Software im Basissystem keine Rolle spielen darf, insofern ich da wählen kann. firmware, BIOS o.ä. lässt sich ja leider oft nicht vermeiden (wobei es selbst da noch Hoffnung gibt, dass man diese irgendwann durch freie Komponenten ersetzen kann, aber ich hab so meine Zweifel...). Also insbesondere keine proprietären Treiber, keine proprietären Systemprogramme etc.

Für Anwendungsprogramme, die mit normalen Nutzerrechten laufen sehe ich keine prinzipiellen Probleme diese einzusetzen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten