Login
Newsletter

Thema: Wie oft spielen Sie unter Linux?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von Ghul am Mi, 1. April 2020 um 02:24 #

Ich denke, dass den wenigsten bewusst ist, dass es bei Wine keinerlei Möglichkeit gibt, darin installierten Programmen den Zugriff auf das zugrunde liegende Linux-System zu unterbinden. Also auch inkl. aller gemounteten Netzwerkshares.


Falsch.
Gerade Anwendungen unter Wine kann man den Zugriff auf die meisten Systemordner verwehren, dazu muss man das nur entsprechend im Wine Setup Programm einstellen.
Bedauerlich ist lediglich, dass die Voreinstellung von Wine so ist, das die Windowsprogramme auf den gesamten Home Ordner zugreifen können. Das muss man nach jeder Neuinstallation von Wine also immer händisch anpassen.
Als ich Wine noch benutzt habe, habe ich das auch so gemacht.

Das Problem sind somit eher die nativ laufenden Spiele und Programme, die kann man nicht besonders bequem einsperren.
Generell ist leider das ganze Linuxsystem nicht besonders gut dafür ausgelegt, Drittprogramme in eine eigener Umgebung auszuführen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten