Login
Newsletter

Thema: Setzen Sie einen Ad-Blocker ein?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von mm am Sa, 23. Mai 2020 um 17:03 #

Wie wärs mit:
- WLAN Sicherheitslücke betrifft Raspberry Pi 3
- Bluetooth-Sicherheitslücke betrifft praktisch alle Geräte
Wenn Du meinst in dem Einplatinenrechner gibt es kein Bluetooth:

Am 29. Februar 2016 wurde der Raspberry Pi 3 Model B vorgestellt. Er erweitert das Vorgängermodell um integriertes WLAN und Bluetooth Low Energy (BLE) und hat eine schnellere CPU mit 64-bit-ARMv8-Architektur (Wikipedia)

- Neuartiger Angriff überwindet Trennung von WLAN und Bluetooth
Ob der Broadcom Chip im Rasperry Pi betroffen ist, wird sich noch zeigen. Auf jedenfall zeigt es, das WLAN nicht unbedingt so sicher ist, wie es viele meinen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten