Login
Newsletter
Umfrage vom Fr, 5. August 2011
Umfragen-Index Umfragen-Hitliste Umfrage suchen Umfrage vorschlagen
Abstimmungsergebnis
Ist die neue Versionsnummerierung des Linux-Kernels besser als die alte?

Was lange diskutiert und wieder aufgeschoben wurde, ist nun Realität: Statt die Versionsnummer 2.6 als gegeben voraussetzen zu können, müssen wir uns nun an Linux 3.0, 3.1 (in zwei Monaten), 3.2 usw. gewöhnen. Abgesehen davon, dass die neue Nummerierung vereinzelt Schwierigkeiten macht, vereinfacht sie jedoch die Dinge und es scheint daher weitgehende Einigkeit zu herrschen, dass die Änderung gut ist. Zudem fällt der Schritt von 2.x zu 3.x mit dem 20. Geburtstag von Linux zusammen! Dass Version 3.0 im Grund nur eine Umbenennung von 2.6.40 ist, fällt da anscheinend nicht ins Gewicht.

Ist Ihnen die Änderung schon über den Weg gelaufen? Stimmen sie auch zu, dass die neuen Versionsnummern besser sind? Oder sehen Sie Probleme? Gerne können Sie Ihre Antwort in den Kommentaren erläutern.

Ja38%
Nein13%
Mir egal48%
Hinweis

Teilnahme an Umfragen nur für registrierte Leser möglich. Bitte melden Sie sich an. Falls Sie nicht über ein Login verfügen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

 

Kommentare (Insgesamt: 24 || Alle anzeigen || Kommentieren )
der einzige Grund warum ich mir noch kein Linux installiert hatte (Pro-Java, Mo, 8. August 2011)
J. (Reihenfolge, So, 7. August 2011)
Re[3]: Schade... (----, So, 7. August 2011)
Re[2]: Macht wenig Sinn (autarch, Sa, 6. August 2011)
weshalb nicht wie JAVA? (Anon Y. Mouse, Sa, 6. August 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten