Login
Newsletter
Werbung

Mo, 11. September 2017, 09:23

Software::Distributionen::Debian

Webseite »Debian Administration« schließt die Pforten

Nach 13 Jahren schließt die Webseite »Debian Administration«, die über die Jahre Hunderte von Artikeln zur Administration von Debian-Systemen veröffentlicht hat.

Software in the Public Interest (SPI)

Steve Kemp startete die Webseite Debian Administration.org im Jahr 2004 als Anlaufstelle für Artikel, die Debian-Anwendern bei der Administration ihrer Systeme helfen. Jetzt schaltet er Ende September die Seite in den Lesemodus. Die Gründe dafür sind vielfältig, es überwiegt aber, das in den letzten drei Jahren kaum noch Artikel dort veröffentlicht wurden. Den Grund dafür vermutet Kemp darin, das viele Entwickler eigene Blogs betreiben und Inhalte lieber dort oder auf Seiten wie Medium veröffentlichen. Auch ein mehrfach aufgefrischtes Design habe das nicht verhindern können, so Kemp.

Während es in den ersten Jahren rege Beteiligung von verschiedenen Autoren gab, so war in den letzten fünf Jahren Kemp fast der alleinige Autor. Im Jahr 2016 gab es lediglich zwei Artikel, für 2017 sind es mit der Ankündigung der Schließung der Seite drei. Kemp bedauert, dass es keine zentrale Stelle für Inhalte gibt, die Debian-Anwender interessieren, verweist aber auf das Debian Wiki als brauchbares Instrument. Debian-Administration habe über die Jahre viele interessante Artikel veröffentlicht, die weite Verbreitung fanden. Einige davon, so etwa der über Einführung in LVM ziehe er selber gelegentlich noch zu Rate, so Kemp.

Aber nicht nur der Schwund an Autoren und somit Artikeln, sondern auch das enorme Spam-Aufkommen, die aufwendige und für die wenigen Inhalte immer mehr als Last empfundene Administration der mehr als 10 Server, die die Seite ausliefern, tragen dazu bei, dass die Seite in den nächsten Wochen in den Lesemodus geht und dann im Jahresverlauf in eine statische Seite umgewandelt wird. Dann werden ein oder zwei Server ausreichen, um die Seite als Fundgrube am Leben zu erhalten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Etwas erstaunt (blablabla233, So, 17. September 2017)
Re[4]: Etwas erstaunt (Condor, Di, 12. September 2017)
Re[5]: Etwas erstaunt (Condor, Di, 12. September 2017)
Re[3]: Etwas erstaunt (blablabla233, Di, 12. September 2017)
Re[4]: Etwas erstaunt (blablabla233, Di, 12. September 2017)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung