Login
Newsletter

Erster Code für EE4J

Von Hans-Joachim Baader - 16. Jan 2018, 13:35
EE4J, der Nachfolger von Java EE 8, hat einen ersten Meilenstein erreicht. Das erste Modul ist jetzt als Quellcode verfügbar und zeigt, dass die Projekt-Infrastruktur steht. Das genaue Aussehen der ersten Ausgabe von EE4J steht allerdings noch nicht fest. Als nach langer Verzögerung im September 2017 Java SE 9 und Java EE 8 endlich offiziell freigegeben wurden, war bereits klar, dass Oracle die Java Enterprise Edition (Java EE) künftig nicht mehr alleine entwickeln will. Nach einiger Suche... mehr... 1 Kommentare
 
Plasma 5.12 LTS

Plasma 5.12 LTS Beta erschienen

Von Ferdinand Thommes - 16. Jan 2018, 13:23
Mit der Beta-Version von Plasma 5.12 wirft eine neue Version des Plasma-Desktops seine Schatten voraus, die die LTS-Unterstützung von Plasma 5.8 übernimmt. Erst vor wenigen Tagen wurden KDE Applications 17.12 und KDE Frameworks 5.42.0 freigegeben. Jetzt folgt mit Plasma 5.12 LTS nach Plasma 5.8 die zweite Veröffentlichung von Plasma, die Langzeitunterstützung genießt. Besondere Aufmerksamkeit bei der Entwicklung erfuhr die weitere Integration von Wayland. Es ist die erste LTS-Version, die... mehr... 0 Kommentare
 

Firefox entfernt GTK2-Unterstützung

Von Mirko Lindner - 16. Jan 2018, 09:36
Wie einem aktuellen Commit in den Repositorien von Mozilla entnommen werden kann, wird bereits eine der kommenden Versionen des Firefox-Browsers über keine Unterstützung für GTK+2 mehr verfügen. Fortan wird sich Firefox nur noch mit der aktuellen Version der GTK+-Bibliothek betreiben und compilieren lassen. GTK+2 ist Geschichte. Das zumindest geht aus einem aktuellen Commit von Sylvestre Ledru hervor , der am Wochenende aus den Quellen von Firefox die Unterstützung der alten Bibliotheksversion... mehr... 15 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

sicherheit

hilfeforum

hilfe

forum

editorials

Multimedia-Inhalte für Ubuntu 18.04 LTS gesucht

Von Mirko Lindner - 16. Jan 2018, 08:11
Die Linux-Distribution Ubuntu ruft im Rahmen des »Ubuntu Free Culture Showcase« zur Einreichung von Bildern, Videos und Musik auf, die standardmäßig in den Lieferumfang der kommenden Veröffentlichung 18.04 LTS einfließen. Einsendeschluss ist der 15. März. Bereits seit mehreren Jahren sucht Ubuntu im Zuge des »Ubuntu Free Culture Showcase« nach Multimedia-Inhalten und Hintergrundbildern. Der ursprünglich 2008 gestartete Aufruf sollte das Angebot an »Beispiel-Inhalten« in Ubuntu auf »sinnvolle... mehr... 10 Kommentare
 

FreeBSD: Statusbericht von Juli bis September 2017

Von Hans-Joachim Baader - 15. Jan 2018, 15:29
Das FreeBSD-Projekt hat den Statusbericht für das dritte Quartal 2017 vorgelegt. Der Bericht gibt einen guten Überblick über die vielfältigen Aktivitäten im Projekt und die geplanten kommenden Versionen. Im Quartal Juli bis September 2017 wurden zwei FreeBSD-Aktualisierungen veröffentlicht. FreeBSD 11.1 erschien im Juli und brachte den Anwendern einige Aktualisierungen, Erweiterungen und Korrekturen, alle unter der Maßgabe, die Stabilität des Betriebssystems weiter zu verbessern. Zu den... mehr... 0 Kommentare
 

Paketsignatur für Node.js vorgestellt

Von Hans-Joachim Baader - 15. Jan 2018, 13:51
Nachdem es offiziell immer noch keine Paketsignaturen für Node.js-Pakete existiert, ist der Spieleentwickler Redpoint jetzt vorgeprescht und hat das Werkzeug pkgsign vorgestellt. Hunderttausende von Paketen für node.js lagern mittlerweile auf npmjs.com und warten darauf, von Entwicklern mit dem Kommando npm (Node.js Package Manager) heruntergeladen und installiert zu werden. Typische Software, die auf Node.js beruht, hängt von hundert oder mehreren hundert Paketen ab, und keines davon ist... mehr... 11 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.2
KDE Plasma5.11.5
LibreOffice5.4.4
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.8
Wine3.0
GStreamer1.12.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.4
Squid4.0.22
Letzte Kommentare
Export auf DLNA-Geräte in Digikam 5.8.0

Digikam 5.8.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 15. Jan 2018, 11:42
Die KDE-basierte Fotoverwaltung Digikam ist in Version 5.8.0 erschienen. Die größte Neuerung ist in der neuen Version der Export auf DLNA-fähige Geräte. Vier Monate nach Digikam 5.7 enthält Digikam 5.8 eine Reihe neuer Funktionen. Neben diesen Neuerungen wurden wie immer einige Fehler korrigiert. Die größte Neuerung in der neuen Version ist der Export auf DLNA-fähige Geräte. Dazu enthält Digikam 5.8.0 einen DLNA-Server und man kann angeben, welche Bilder und Videos für die Client-Anwendungen... mehr... 5 Kommentare
 

Support für Ubuntu 17.04 beendet

Von Mirko Lindner - 15. Jan 2018, 09:32
Nutzer von Ubuntu 17.04 sollten spätestens jetzt über eine Migration ihrer Systeme nachdenken. Wie das Ubuntu-Projekt bekannt gab, endete an diesem Wochenende planmäßig die Unterstützung der alten Version des Produktes. Ubuntu 17.04 »Zesty Zapus« , das am 13. April 2017 erschien , sollte wie alle nicht-LTS-Versionen von Ubuntu lediglich 9 Monate lang mit Sicherheits-Updates und Korrekturen von kritischen Fehlern versorgt werden. Diese Frist lief nun diesen Monat ab. Ab dem 13. Januar wird es... mehr... 13 Kommentare
 

KDE Frameworks 5.42.0 mit zahlreichen Korrekturen

Von Mirko Lindner - 15. Jan 2018, 08:04
Die neue Version 5.42.0 der KDE Frameworks bringt zahlreiche Korrekturen und verbessert somit die allgemeine Funktionalität der Umgebung. Neu sind unter anderem Aktualisierungen in den KIO- und Baloo-Komponenten, der Icon-Sammlung »Breeze« und der Wayland-Unterstütung. KDE Frameworks 5.42.0 ist die neueste Aktualisierung der Bibliothekssammlung, die eigenständig von dem Desktop entwickelt und vertrieben wird, sodass Anwender beispielsweise auch KDE-Anwendungen nutzen können, ohne die komplette... mehr... 0 Kommentare
 

Ubuntu 17.10.1 »Artful Aardvark« verfügbar

Von Ferdinand Thommes - 12. Jan 2018, 13:47
Mit einem Tag Verspätung hat Canonical jetzt Ubuntu 17.10.1 freigegeben. Die anderen Mitglieder der Ubuntu-Familie veröffentlichten 17.10 ebenfalls neu. Dies war wegen eines Fehlers notwendig, der das BIOS von Lenovo-Notebooks korrumpierte. Zum Wochenanfang kündete Canonical an , am 11. Januar eine neue Version von Ubuntu 17.10.1 »Artful Aardvark« herauszugeben. Sie ersetzt das wegen eines Fehlers im originalen Release zurückgezogene Image der Desktop-Ausgabe. Schuld daran war der... mehr... 8 Kommentare
 

FSFE fordert Öffnung des Quellcodes für das besondere elektronische Anwaltspostfach

Von Hans-Joachim Baader - 12. Jan 2018, 12:36
Das besondere elektronische Anwaltspostfach konnte nicht wie geplant den Betrieb aufnehmen, nachdem schon im Vorfeld zahlreiche Sicherheitslücken gefunden wurden. Die Free Software Foundation Europe sieht darin einen weiteren Beweis, dass Projekte mit proprietärer Software regelmäßig fehlschlagen. Das besondere elektronische Anwaltspostfach sollte eigentlich seit Anfang 2018 verschlüsselte Kommunikation mit und unter Rechtsanwälten ermöglichen. Allerdings sorgen zahlreiche Sicherheitslücken... mehr... 8 Kommentare
 
Neuer SVG-Symbol-Docker in Krita 4.0

Krita 4.0 Beta 1 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 12. Jan 2018, 10:28
Die erste Beta von Version 4.0 des freien Malprogramms Krita ist jetzt verfügbar. Mit dieser Ausgabe ist die Implementierung neuer Funktionalität beendet und bis zur Freigabe der offiziellen Version 4.0 werden nur noch Korrekturen angenommen. Zwei Monate nach der letzten Entwickler-Vorschau von Krita 4.0 ist jetzt die erste Betaversion verfügbar . Mit dieser Ausgabe wird eine lange Entwicklungszeit abgeschlossen, in der umfangreiche Änderungen in das freie Malprogramm integriert wurden... mehr... 0 Kommentare
 
Dateivorschau in Kate

KDE Applications 17.12 aktualisiert

Von Mirko Lindner - 12. Jan 2018, 09:32
Die Programmsammlung des KDE-Projektes wurde in der aktualisierten Version 17.12.1 veröffentlicht. Neu in der aktuellen Version sind neben diversen Korrekturen auch Verbesserungen bei der Suche innerhalb von Gwenview und aktualisierte Übersetzungen. KDE Applications 17.12 als letzte stabile Generation der Programmsammlung des KDE-Projektes wurde vor vier Wochen veröffentlicht. Insgesamt enthält die Sammlung mehr als hundert Programme, von denen die Mehrzahl bereits auf die neue Version des... mehr... 7 Kommentare
 

Nextcloud Talk: Videokonferenzen in Nextcloud

Von Hans-Joachim Baader - 11. Jan 2018, 14:11
Das Nextcloud-Projekt hat Nextcloud Talk enthüllt, eine Integration von Videokonferenzen in Nextcloud. Diese Lösung soll in Nextcloud 13 kommen und es allen ermöglichen, ihre Videokonferenzen über eigene Server zu betreiben. Nextcloud Talk ist eine Kommunikationsplattform mit Audio- und Videokonferenzen sowie Chat, die in Nextcloud integriert ist. Wie Nextcloud-Gründer Frank Karlitschek schreibt , war ihm schon lange klar, dass Nextcloud über die Filesharing-Plattform hinaus umfassende... mehr... 9 Kommentare
 
Projektseite auf SourceForge

Sourceforge mit neuem Design

Von Hans-Joachim Baader - 11. Jan 2018, 12:25
Nachdem die Projekt-Hosting-Seite Sourceforge die Schadsoftware aus ihren Downloads entfernt und weitere Verbesserungen implementiert hat, wurde jetzt ein neues Design aktiviert. Weitere Neuerungen sollen im Verlauf des Jahres folgen. Sourceforge war die erste große Hosting-Seite für freie Projekte, die unter ihrem letzten Eigentümer, der Jobbörse Dice, aber stark heruntergewirtschaftet wurde, unter anderem mit einem »Devshare«-Programm, das es Anbietern ermöglichte, Downloads von... mehr... 1 Kommentare
 

Barcelona setzt auf Open Source

Von Ferdinand Thommes - 11. Jan 2018, 10:13
Die katalanische Hauptstadt Barcelona will weg von Microsoft. Die Planung sieht einen Zweistufenplan mit dem Austausch aller Anwendungen gegen alternative Open-Source-Programmen, gefolgt von der Migration zu Linux vor. Die Strategie der Stadt ist es, zunächst alle Benutzeranwendungen durch Open-Source-Alternativen zu ersetzen, bis das zugrunde liegende Windows-Betriebssystem die einzige proprietäre Software ist, die übrig bleibt. In einem letzten Schritt soll dann das Betriebssystem durch... mehr... 25 Kommentare
 

OpenHPI startet kostenlosen Linux-Kurs

Von Mirko Lindner - 11. Jan 2018, 08:39
Die Lernplattform des Hasso Plattner Instituts, OpenHPI, hat für den kommenden Monat einen kostenlosen Linux-Kurs angekündigt. Die Vortragsreihe richtet sich an Linux-Neulinge und erklärt unter anderem die Installation, Konfiguration und die Nutzung des freien Betriebssystems. Vom 12. bis 26. Februar 2018 bietet das Potsdamer Hasso Plattner Institut auf der hauseigenen Lernplattform OpenHPI einen Linux-Kurs an . Die in Deutsch gehaltene Vortragsreihe richtet sich überwiegend an Umsteiger und... mehr... 3 Kommentare
 
Piwik benennt sich in Matomo um

Aus Piwik wird Matomo

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jan 2018, 14:11
Die freie Web-Analyse-Software Piwik hat sich in Matomo umbenannt. Der Umzug auf die neue Domain matomo.org ist bereits vollzogen, eine neue Version gibt es aber noch nicht. Piwik, jetzt Matomo , ist eine, vielleicht die populärste, freie Web-Analyse-Software, die ähnliche Funktionen wie Google Analytics bieten will, dabei aber die Privatsphäre der Benutzer wahrt. Das Projekt hat nun bereits zehn Jahre hinter sich und diverse Firmen, darunter die des Projektgründers, bieten eine kommerziell... mehr... 1 Kommentare
 

Mozilla stellt erste Teile von Pocket unter Open-Source-Lizenz

Von Ferdinand Thommes - 10. Jan 2018, 13:03
Mozilla kommt seinem beim Kauf der Firma »Read It Later Inc.« getätigten Versprechen nach und stellt erste Teile von Pocket unter eine Open-Source-Lizenz. Mozilla hatte mit der Integration des proprietären Web-Dienstes Pocket in Firefox viel Kritik geerntet. Die Gemeinschaft rügte die unnötige Einführung von proprietärem Code in den Browser. Mit dem Kauf des dahinterstehenden Unternehmens Read It Later und der Übernahme der gesamten Belegschaft im Februar 2017 avancierte Pocket dann vom mit... mehr... 7 Kommentare
 

Flashrom 1.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 10. Jan 2018, 11:26
Flashrom, ein universelles und freies Flash-Werkzeug für Linux und weitere Betriebssysteme, wurde in Version 1.0 freigegeben. Es unterstützt neben neuen Programmiergeräten weitere Speicherbausteine und führt erweiterte Optionen ein. Flashrom ist ein freies und offenes Werkzeug zum Identifizieren, Lesen, Speichern, Verifizieren und Löschen von Flash-Speicherbausteinen. Damit lassen sich nicht nur Chips, sondern auch BIOS-, EFI-, Coreboot- und Firmware-Images auf Mainboards, eingebetteten... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung