Suse und Riva TNT

Antworten
Nachricht
Autor
Matong

Suse und Riva TNT

#1 Beitrag von Matong » 31. Okt 2000 1:17

Servus,
ich habe da mak echt fette Probleme:
Ich habe Suse 7.0 installiert, und seit dem kämpfe ich damit, das sich der XServer regelmäßig abstürtzt, sobald ich eine X-Anwendung starte. Ich habe bei Suse nachgeschaut, aber die Anleitungen zur bereinigung haben nichts geholfen.

Meine Austattung:
P5A-B
64MB-RAM
Viper V550
AMD K6III 450

Das Problem liegt am Treiber, der ohne Nvidia GLX Treiber nicht funktioniert. Und eben mit dem Treiber stürtzt es auch ab.==--(((((((((((((

Laut SUSE soll das Problem nur von den NVIDIA Treibern herrühren und alle TNT und GEFORCE Chips betreffen. Also vielleicht weiß ja hier jemand, warum es net läuft.
Vielen Dank im vorraus,
Matong

EMail: matong@gmx.de

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Suse und Riva TNT

#2 Beitrag von hjb » 31. Okt 2000 18:34

Hi,

Viper 550 und AMD - super Kombination. Habe ich auch, und solange Nvidia nicht in der Lage ist, einen brauchbaren Treiber zu liefern, bleibe ich bei XFree86 3.3.6.

Wenn du XFree86 4.x verwenden willst, nimm den mitgelieferten "nv"-Treiber, nicht nvidia. Damit ist überhaupt kein 3D mehr möglich, aber immerhin läuft es stabil.

Sollte der Rechner komplett abschmieren, versuche mal die CPU-Spannung um 0,1V zu erhöhen. Das hat bei mir geholfen, ändert aber nichts daran, daß der Treiber von Nvidia ein Haufen Scheiße (und Closed Source) ist.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Matong

Re: Suse und Riva TNT

#3 Beitrag von Matong » 03. Nov 2000 1:21

vielen dank werde es probieren

Antworten