Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Red Hat 6.2 - gdm durch kdm ersetzen....nur wie???

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christiabn Foelsch
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 19:38   Titel: Red Hat 6.2 - gdm durch kdm ersetzen....nur wie???

Hallo,
Bin jetzt von SuSE 6.4 (gekauft) auf Red Hat 6.2 (PC-Direkt) umgestiegen.
Bei red Hat wird aber der gdm als default-Login Manager installiert.
Da ich mit dem hinzufuegen von weiteren Windowmanagern beim kdm besser zurecht komme, will ich als Login-Manager wieder den Kdm (wie bei SuSE).
Gibt es ein Proggie unter Red Hat was mi9r dabei behilflich ist oder muss ich es von Hand machen?
Wenn von Hand , dann wie??

Danke
Christian
 

Roman B.
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jul 2000 22:12   Titel: Re: Red Hat 6.2 - gdm durch kdm ersetzen

Hi Christian, just take a bash to do this job!

Bei mir läuft zwar kein RedHat, aber vielleicht kannst Du ja mit folgendem was anfangen (eventuell heißen die Dateien ein wenig anders bzw. sind wo anders zu finden):
Leider hast Du nicht angegeben wie Du deinen Login-Manager startest. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Du startest den Login-Manager automatisch beim Hochfahren, dann muß sich im Verzeichnis /etc/rcR.d ein Link auf das Startskript für Deinen Login-Manager (derzeit gdm zu finden sein, bei mir heißt es S99gdm ("S" steht für Start) und es linkt auf /etc/init.d/gdm) befinden. "R" liegt im Bereich von 2-5 und steht dabei für den Runlevel bei dem in den graphischen Modus gewechselt wird. Welcher das nun ist, daß hängt von Deiner Konfiguration ab (meine Runlevels habe ich so zurechtgebogen, daß sie genau das machen was ich will). Soviel ich mich aber erinnern kann ist das bei RedHat Runlevel 5, also muß Du im Verzeichnis /etc/rc5.d suchen. Also einfach diesen Link löschen (vorher vielleicht sicherheitshalber irgendwo anderes hinspeichern) und durch einen Link auf das entsprechnde kdm-Startskript ersetzen (bei mir ist das ein Link auf /etc/init.d/kdm). Damit Dein kdm beim Anhalten (Runlevel 0) und beim Reboot (Runlevel 6) "sauber" beendet wird muß Du noch in den Verzeichnissen /etc/rc0.d und /etc/rc6.d Links (bei mir heißen diese K01kdm (K steht für Kill) und linken wieder auf /etc/init.d/kdm) auf die Stopskripte setzen. FERTIG!

b) Du startest kdm aus einer Shell, dann einfach kdm eingeben. Deine PATH-Variable muß dabei so gesetzt sein, daß die Datei kdm gefunden wird. Gib einfach man "which kdm" ein, danach sollte der kdm-Pfad ausgegeben werden...

Ich hoffe Du kannst mit diesem Tip was anfangen, wenn nich dann melde Dich nochmal.

MfG Roman!
 

fdsa
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2000 19:24   Titel: Re: Red Hat 6.2 - gdm durch kdm ersetzen..

installier debian und wähle zwischen gdm, xdm, wdm (sehr schnell und schön), kdm
:)

Also bei Debian deinstallier ich einfach gdm und installier wdm oder einen anderen.

Vielleicht funkt das bei redhat ähnlich !?
 

Roman B.
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jul 2000 9:26   Titel: Re: Red Hat 6.2 - gdm durch kdm ersetzen

Hi fdsa???

Wenn Du unter Debian mehrere Login-Manager wahlweise verwenden möchtest, so ist eine "saubere Lösung" dieses Problems nicht so einfach. Unter "sauber" verstehe ich, daß Du deine gewählten Login-Managers nicht am Debian-Paketsystem "vorbeiinstallierst" und somit die sorfälltig durchdachten Paketabhängigkeiten verletzt! Wenn Du angenommen gdm installiert hast und Du gibts "apt-get install kdm" ein, so versucht das Paketsystem zuerst gdm zu deinstallieren bevor kdm installiert wird.

MfG Roman!
 

Mirko
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jul 2000 18:34   Titel: Gganz einfach ...

hallo

du musst in der datei /etc/X/pre... (genauer name faellt mir nicht mehr ein) GNOME durch KDE und gdm duch kdm (und umgekehr) ersetzen.
das wars.


bye

mirko
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy