Drucken auf Windows-Printserver

Antworten
Nachricht
Autor
Stephan

Drucken auf Windows-Printserver

#1 Beitrag von Stephan » 22. Sep 2000 17:31

Hi!

Weiß irgendjemand, wie man von Linux aus über einen Windows (NT) - Printserver druckt.
Ich kann auf den Drucker zugreifen (ich kann ihn mit
"mount -t smbfs -o ip=192.168.0.1 //pentium90/laserdrucker /netz") mounten, das bringt mir aber nichts...)

Bitte helft mir, ich bin es leid immer nach Windows zu booten, um zu drucken...
Stephan D.

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Drucken auf Windows-Printserver

#2 Beitrag von hjb » 23. Sep 2000 10:33

Hi,

es gibt auch einen lpd-Daemon für NT (nur für NT Server?). Man muß ihn separat vonner CD installieren.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

otto

Re: Drucken auf Windows-Printserver

#3 Beitrag von otto » 23. Sep 2000 10:38

das müsste eigentlich im samba-howto stehen oder?

otto

Re: Drucken auf Windows-Printserver

#4 Beitrag von otto » 23. Sep 2000 10:38

das müsste eigentlich im samba-howto stehen oder?

zwatz
Beiträge: 144
Registriert: 19. Apr 2000 19:52
Wohnort: OOE

Re: Drucken auf Windows-Printserver

#5 Beitrag von zwatz » 29. Sep 2000 12:50

hi,
das steht im SMB-Howto, und zwar <!--http--><a href="http://www.linuxdoc.org/HOWTO/SMB-HOWTO-10.html" target="_blank"> hier </a><!--url-->, wenn mans über Samba macht.
NT kann auch lpr Aufträge verarbeiten, wie ebenfalls oben erwähnt wurde; lt. Printing-Howto soll es sogar ein spezielles mini-Howto zu dem Thema geben, das habe ich aber noch nirgends ausfindig machen können.

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von zwatz am 29. Sep 2000 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten