Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kann nicht Pingen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
blackwatcher



Anmeldungsdatum: 28.10.2000
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 9:26   Titel: Kann nicht Pingen

Ich habe mir Suse Linux 7.0 installiert.Auf dem Computer war vorher Windows drauf und die Netzwerkkarte funktionierte
einwandfrei.Beim Hochfahren von Linux wird die Karte erkannt also es steht da eth0 done und so.Eigentlich scheint alles zu funktionieren aber wenn ich den anderen Computer von mir anpingen will kommt immer nur:
ping: sendto: Das Netzwerk ist nicht erreichbar.
Der Windows Rechner kann auch nicht den Linux Rechner anpingen.
Woran könnte das blos liegen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 14:55   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Hi,

genauer Typ der Netzwerkkarte, Kernel-Version, Distribution, und Ausgabe von
lsmod, ifconfig, route -n, cat /proc/interrupts wären relativ hilfreich.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

blackwatcher
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 18:33   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Also die Netzwerkkarte ist eine Netzwerkkarte mit Realtek Chip 100 MBit und sie ist über ein Crossover Kabel mit dem anderem Computer verbunden.Die Kernel Version ist die 2.2.16.Distribution ist Suse 7.0.Habe ich aber oben schon erwähnt.
Die Ausgabe von lsmod ist:
Module Size Used by
ipv6 99624 -1 (autoclean)
nfsd 145228 4 (autoclean)
rtl8139 12224 1 (autoclean)
memstat 1476 0 (unused)
serial 42484 1 (autoclean)

Die Ausgabe von ifconfig ist:
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:48:54:8E:43:BF
inet addr:192.168.17.42 Bcast:192.168.17.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::48:548e:43bf/10 Scope:Link
inet6 addr: fe80::248:54ff:fe8e:43bf/10 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:28 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:12 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:100
Interupt:10 Base address:0xe000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:3924 Metric:1
RX packets:32 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:32 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0

You have new mail in /var/mail/root

Die Ausgabe von route -n ist:

Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.17.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo


Das mit dem Cat /proc/interupts klappt irgendwie nicht da steht dann immer nur
cat: /proc/interupts: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Ich hoffe das reicht dir.
 

Robert K.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 19:06   Titel: Re: Kann nicht Pingen

wie das mit proc/interrups klappt nicht???

Aber egal, der rest sieht ganz ok aus, check doch mal deinen Windoofs rechner ... hatte mal ein ähnliches Problem ...

Robert K.
 

Joachim Ducker
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 19:11   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Oder Check mal dein Crossover Kaberl, wenn du so ein Kabelüberprüfgerät hast ...

wenn nicht nehm das Kabel mit zu einem Freund wenn er funtionierendes Netzwerk hat ...



J. Ducker
 

blackwatcher
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 19:24   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Physikalisch funktioniert das Netzwerk,weil ich habe auf dem Rechner auch noch Windows drauf und
dadrunter funzt alles einwandrei.
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 19:55   Titel: Re: Kann nicht Pingen

moin,

genau das problem hatte ich auch ... und dann habe ich zwei karten mit diesem chip wieder rausgeworfen.
das phänomen war sehr ähnlich: die ersten pakete beim pingen wurden noch übertragen, aber ab dem 5. paket lief nix mehr. die ausgabe deines ifconfig kommt mir sehr bekannt vor (genau das gleiche!). ich hab' dann mal die setup-diskette wieder ausgepackt und mit dem conf-programm die karten getestet: alles überflüssige ausgebaut, neues kabel (definitv ok!),neue treiber (von scyld) und auch hier traten haufenweise fehler auf, die ersten testpakete waren allerdings auch hier ok.
bei einigen meiner pings gab's dann vereinzelt meldungen in /v/l/m: "oversized ethernet frame, status 0019", allerdings konnte ich dazu nirgends etwas brauchbares finden (ausser einem newsgroup-posting mit genau dem gleichen problem -- unbeantwortet).

der spruch von donald becker "the chip sucks, but the price is ok" scheint sehr treffend formuliert. ich werde demnächst ein paar vernünftge karten kaufen -- interessenten für diese beiden exemplare können sich bei mir melden (kostenlos abzugeben).

das verhalten der karten unter windings kann ich nicht nicht nachvollziehen (win-was? was is'n das???)


fiel ervolg
 

blackwatcher
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2000 8:50   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Ich habe gerade auf der Instalatiionsdiskette eine Treiberdatei für Linux gefunden.
Sie heist Realtek.C.Wie muss ich vorgehen um diesen Treiber zu installieren?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 7:31   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Hi,

Mist, habe auch gerade 29 DM investiert und auch eine solche Karte bekommen. Vor ein paar Monaten bekam man noch eine Karte mit Davicom-Chip geliefert. Aber wer weiß, ob Davicom besser war. Egal, für den Anschluß eines DSL-Modems sollte es noch reichen.

Zur Frage:
Der Treiber dürfte veraltet sein. Schau auf www.scyld.com, dort gibt es auch Installationsanweisungen.

Und /proc/interrupts schreibt man mit Doppel-r, dann klappt das auch.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 11:01   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Habe auch mehrere von den Karten, die funzen allerdings problemfrei (Kernel 2.2 bzw. NT4), ob nun mit 10MBit/s über Hub oder 100MBit/s mit Crossover-Kabel. Soweit also keine Beschwerden. Nächstens: Wenn Du nur 2 Rechner koppelst, warum hast Du dann IPv6 aktiv?!? Das ist gepflegt unnötig, also zum Debuggen (und m.E. auch für später) rausschmeissen.

Wenn der Rechner Dir sagt, dass das Netz des anderen Rechners nicht erreicht werden kann, fehlt ihm typischerweise eine Route dorthin. Dein Netz ist 192.168.17.0, die routet er auch über eth0. Wie ist die IP-Adresse des anderen Rechners? Wenn die mit irgendwelchen anderen Werten als 192.168.17 beginnt, sind die Rechner in unterschiedlichen Netzen und wissen von keiner Leitung, die diese Netze verbinden würde. Das einfachste dürfte dann sein, eine von den Beiden IP-Adressen zu korrigieren. (Auch der Hinweis, dass der Win-Krüppel den Linux-Rechner nicht pingtechnisch nicht findet, weist auf dieses Problem hin.)

Viel Erfolg, und melde Dich, wenn's geholfen hat!
 

blackwatcher
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 17:25   Titel: Re: Kann nicht Pingen

So danke für den Tip mit den IP Adressen ich kann jetzt meinen Windows Rechner anpingen wenn ich seine IP Adresse
eingebe.Also Ping 169.254.70.242.Andersrum funktioniert es auch.Allerdings kann ich nicht eingeben ping mp3box (Name des Linux Rechners) oder Ping blackwat (Name des Windows Rechners)Weisst du zufällig warum das nicht geht?
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 17:56   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Man muss in der /etc/hosts die IP-Adressen der Rechner in Namen auflösen also z.B.
192.168.0.12 linuxrulez
 

blackwatcher
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 20:02   Titel: Re: Kann nicht Pingen

Danke für die prompte Hilfe!Mein Netzwerk funktioniert jetzt perfekt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy