Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zentrale passwortverwaltung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
etri
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2002 20:19   Titel: Zentrale passwortverwaltung?

Hallo allerseits,
ich soll meinem freund in seinem büro einen server einrichten, und jetzt wollt ich wissen ob es sowas wie eine zentrale passwortverwaltung gibt. Es wäre nett, wenn ihr mir ein paar stichworte geben könntet, unter denen ich mich kundig machen sollte. Ich hab was von samba als domaincontroller gelesen, bin mir aber nicht sicher wie das funktionieren soll.
Der server soll unter linux laufen, und 2-3 xp-rechner bedienen, mit allem was so dazugehört, mailserver, adressbuch, fileserver...
Ich würd mich über hinweise in richtung lösung sehr freuen.
Danke im vorraus!

MfG -etri-
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. März 2002 20:28   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Stichwörter?? Ok:
- samba: http://de.samba.org/samba/samba.html
- e-smith: http://www.e-smith.org/
- phpgroupware - http://www.phpgroupware.org/


Kommt aber halt ziemlich genau daraf an, was dort getan werden soll. U. U. ist der E-Smith Server schon genau das richtige, was gesucht wird.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

etri
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2002 21:11   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Na, da hast du mir ja was zu lesen gegeben
Ich glaub die phpGW iss nix für diesen fall.
Beim e-smith bin ich noch am lesen, was einem da alles geboten wird.
Danke schon mal für die links!

-etri-
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 13. März 2002 1:05   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah...

YP, oder auch NIS genannt, bringt die Funktionalität mit, die gebraucht wird. Meine Empfehlung: Für die passenden Rechner auch $HOME vom Server her exportieren, das rundet die Sache ab, weil so auf keinem Klient User angelegt werden müssen und dennoch die $HOME-Verzeichnisse vorhanden sind. Ausserdem findet jeder User auf allen Maschinen die gleiche Umgebung vor.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

etri
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2002 9:05   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Na ja, das ist schon nen toller vorschlag, aber was NIS nicht nur was für heterogene netzwerke? Und mit welcher software kann ich denn das realisieren, samba?

MfG -etri-
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 13. März 2002 12:59   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Hi,

NIS ist Steinzeit, LDAP ist das Mittel der Wahl. Login via LDAP ist z.B, dank PAM simpel.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

thorsten



Anmeldungsdatum: 23.01.2002
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 13. März 2002 16:39   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Das aktuelle LinuxMagazin bietet hierzu in der akt. Ausgabe 04/2002 einen Bericht hierüber.

Gruß

Thorsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 14. März 2002 16:17   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

NIS mag Steinzeit sein, aber ist simple zu konfigurieren. Ausserdem bei jeder SuSE über Yast2 konfigurierbar. Wir wollen ja mal die Kirche im Dorf lassen.
Ausserdem wollen die XP's ja ne Domain haben, um an die Passwörter zu kommen. Ist ja auch wieder ein extra Thema, was aber ganz gut mit NIS harmoniert. Glaube nicht, dass es alleine mit LDAP geht und SuSE hat kein Konfigurationstool für den LDAP-Server dabei. Und alles über die Konsole ist auch nicht besonders weise und nur was für Puristen.

Wo Ihr grade so gross rumtönt, könnt Ihr ja mal beschreiben, wie der LDAP-Server eingerichtet wird.


Zuletzt bearbeitet von gewitter am 14. März 2002 16:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Etri
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 8:56   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

Hey Thorsten, der tipp mit den linux-magazin war'n guter, DANKE!

@Thomas: In der Zeitschrift steht, wie man LDAP&Co einrichtet.

Vielen dank für die hilfsbereitschaft, an alle!!
-etri-
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 17:19   Titel: Re: Zentrale passwortverwaltung?

...und LDAP ohne Kerberos ist auch nicht das wahre. In der Kombination aber sicher nur noch von Novell zu schlagen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy