Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Frage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 0:54   Titel: Frage

Hallo,
Ich bins wieder, beschimpft mich jetzt bitte nicht wieder mit Affe/Harald/Harry
Ich hätte jetzt noch ein Paar kleine Fragen, bzw. Bemerkungen:
Mir gefällt Windows nicht unbedingt so sehr, aber der IE ist nunmal doch besser als der Netscape da dieser doch etwas bescheiden ist.
Ich arbeite normal auf einem WindowsME, das um einiges besser ist als 98, aber ich finde es trotzdem langweilig und instabil, daher wollte ich nur wissen ob es unter Linux die gleichen bzw. ähnliche Programme wie unter Windows gibt, ich wollte damit auch niemanden kränken oder beleidigen, aber wenn ich richtig drüber nachdenke glaub ich immer noch nicht, daß es so viele und hochwertige Programme wie für Win gibt. Wenn es solche gibt, dann sagt mir bitte ein Paar und wo ich sie bekommen kann.
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 1:32   Titel: Re: Frage

Hi Carsten,

ich glaube wir können langsam bei Carsten bleiben
Wir können Dir hier eine Menge erzählen über ein flexibles System, was offen ist bis zum Anschlag und was über Scripte, die wie Schalter wirken, gesteuert wird. Du solltest einfach mal eine Linuxdistribution auf Deine Kiste draufspielen und ausprobieren. Meine Empfehlung: Zur Zeit ist bei der Zeitschrift CHIP die erste CD der Linux-Mandrake7.2 dabei. Die solltest Du mal ausprobieren, damit Du einen Eindruck davon bekommst, warum wir "unser Linux" gegen kein Windows mehr eintauschen werden. Die Frage nach dem Browser wird sich für Dich dann auch erledigen, denn Du hast die Wahl zwischen mehreren und kannst Dir den dann nehmen, der Dir am besten gefällt. Du kannst übrigens davon ausgehen, dass viele Programme von Linux hochwertiger sind als die entsprechenden Windows-Programme, weil es diese Programme unter Windows zum Beispiel gar nicht gibt: Emulatoren, Netzwerktools, Serverprogramme, Programmfenster im Netz, Scannersharing usw. was automatisch mit dabei ist, was jedoch unter Windows teuer erworben werden müsste.


Gruß Thomas
 

cirad
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 1:37   Titel: Re: Frage

naja ... an wirklich guten grafischen browsern mangelt es aber wirklich. es gibt zwar etliche, aber der absolute renner ist noch keiner von denen. wird aber bald so weit sein, hoffe ich.
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 1:48   Titel: Re: Frage

@cirad:

meinst Du nicht, dass das etwas unqualifiziert ist?
 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 4:24   Titel: Re: Frage

nein wieso?
er hat doch recht.
die meisten grafischen browser unter linux befinden sich noch stark in der entwicklung (mozilla, opera) und werden anfaengern noch das ein oder andere mal kopfzerbrechen bereiten.
konqueror ist schon sehr ausgereift aber hinkt dem internet explorer noch ein wenig hinterher. das ist aber auch kein wunder, wenn man die unterschiedlichen entwicklungszeiten betrachtet.
vor kurzem habe ich erst galeon fuer mich entdeckt. von der bedienung her ein absolut traum. dazu die gnome integrietaet und die featureitis von mozilla. das macht schon was her und galeon wuerde ich nichtmal mehr gegen den internet explorer eintauschen wollen.
aber wer gnome nicht mag, wird vermutlich auch galeon nicht moegen wollen. und die installation ist oft nicht so ganz einfach. ausserdem fehlen manche nutzlose, sinnlose plugins, die windows user gewoehnt sind. oder sie sind zumindest etwas umstaendlicher einzurichten.
dennoch, internet explorer wird bald geschichte sein. die konkurrenz ist zu gross und entwickelt sich zu schnell. aber bis auf konqueror befinden sich nunmal alle noch sehr stark in eben dieser entwicklung, da muss man nichts verschoenigen.
wer kein interesse hat ein bisschen zu investieren und von linux erwartet, dass es genauso ist wie sein windows und nur noch etwas besser, der sollte eh die finger davon lassen. sonst duerfen wir uns nach einer weile wieder das elende gequake anhoeren weil es internet explorer oder dreamweaver nicht fuer linux gibt. Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 22:46   Titel: Re: Frage

Ich vermisse an meinem Konqueror nichts.

 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2001 10:25   Titel: Re: Frage

konqueror hat so ein elend langsames page rendering... Smile
ansonsten ist er aber auch toll, von der darstellung natuerlich geschmackssache... wie immer.
war lange zeit mein standardbrowser.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

lh



Anmeldungsdatum: 08.02.2001
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2001 10:58   Titel: Re: Frage

Mhh, das mit der Software ist halt so ein Problem. M$ Office wird es vorerst nicht für Linux geben (ich würds aber auch wenn es mal für Linux erscheint nicht nutzen, ich nutze auch unter Windows SO).
Der IE soll auch unter Linux laufen. Es haben schon Leute geschaft. Gut sollen die älteren 16 BIT Versionen laufen, die ganz aktuellen hingegen eher schlecht (Start, mausbewegen, ende).
Ansonsten mal mit Mozilla 0.7 Probieren. Ist zwar ziemlich groß, kann aber alles wichtige. Er ist auch ziemlich schnell, solange man NUR Browser. Wechselt man öfters zwischen den Programmen wird er jedesmal ausgelagert (bei mir zumindest, habe 128 MB RAM), was bei wiederaufruf zu einer gewissen Wartezeit führt (je nach Festplatten Speed).

Daniel , ich muß über deinen Namen jedesmal lachen, sorry Wink
_________________
--
Tut einfach so als ob hier etwas stehen würde was euch interessiert
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2001 15:21   Titel: Re: Frage

UFFH!

Der sass in der Magengegend! Wer zum Teufel will den einen IE auf seiner Lnuxbox laufen lassen? Ja habt Ihr den gar keine Überzeugungen mehr? Und wozu bitte schön MS-Office? Das ist der Frevel hoch 10 in meinen Augen, da StarOffice hervorragend läuft. Warum bleibst Du, lieber Leander, dann nicht bei Windows, wenn Du meinst dass diese Schrotti-Anwendungen auf einer Linuxkiste laufen sollten? Kopfschüttel, Welt nicht mehr verstehe! Au man ist das traurig

Thomas
 

lh



Anmeldungsdatum: 08.02.2001
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2001 16:07   Titel: Re: Frage

Ähm Thomas, lesen Bildet. Vor allem wenn man mehr liest als nur M$ Office. Der Satz in Klammern sollte beachtet werden.
Klammern bedeuten nicht das du deinen Verstand abschalten sollt!
Die Info mit dem IE kommt von einer Seite die ich leider nicht mehr in errinerung habe. Es gibt aber gute Gründe dafür. So hatte der Autor das Problem das es durch einen M$ Proxy durchmusste, und das kann wohl nur der IE. Aso muß er den IE benutzen.
Ich denke du plusters dich enorm auf. Unterlasse sowas bitte. (Bei solchen Kommentaren kann ich echt verstehen warum manche Linux User als spiner ansehen Sad )
_________________
--
Tut einfach so als ob hier etwas stehen würde was euch interessiert
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2001 17:52   Titel: Re: Frage

Jetzt hab ich aber eins draufgekriegt. Mist - hab glatt übersehen, daß dein Artikel nur ein Joke war.
Verzeih mir bitte Danke

Thomas
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy