Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Anti Aliasing ist nicht wirksam

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ceroe



Anmeldungsdatum: 14.03.2001
Beiträge: 51
Wohnort: 35396 Gießen

BeitragVerfasst am: 30. März 2001 21:06   Titel: Anti Aliasing ist nicht wirksam

Hi,

ich habe SuSE 7.1. Als ich noch KDE 2.1.0 mit Qt-2.2.3-experimental verwendete (TrueType Zeichensätze sing korrekt installiert!), hat es mit AntiAliasing super funktioniert.

Nun habe ich XFree86-4.0.3 von SuSE mit AA-Support und KDE-2.1.1 incl. Qt-2.3.0-experimental installiert. Es läuft zwar alles super, aber von Fontglättung kann da nicht die Rede sein. Ich habe mal folgende Seite getestet:

http://www.microsoft.com/typography/css/gallery/slide2b.htm

Dort werden alle TTs sauber geladen; sowohl im Konqueror als auch unter Netscape. Die Zeichensätze funktionieren also.

Woran kann das denn noch liegen? Ich habe doch blos die Versionen geupdatet. Kennt irgendwer auch dieses Problem?

Wäre echt super, wenn mir da jemand helfen könnte, da es ohne AA wirklich nicht schön aussieht.

Grüße
Christian
_________________
Informatikstudent an der Fachhochschule Gießen/Friedberg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2001 22:52   Titel: Re: Anti Aliasing ist nicht wirksam

Ist die Umgebungsvariable $QT_XFT auf "true" gesetzt ?
 

ceroe



Anmeldungsdatum: 14.03.2001
Beiträge: 51
Wohnort: 35396 Gießen

BeitragVerfasst am: 30. März 2001 23:08   Titel: Re: Anti Aliasing ist nicht wirksam

Schon mal herzlichen Dank vorweg.

Ein echo $QT_XFT zeigt den Wert 0. Wo kann man die Variable setzen?

Gruß
Christian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2001 12:08   Titel: Re: Anti Aliasing ist nicht wirksam

Mach in einer Shell

export QT_XFT=true

und starte dann in der selben Shell irgend eine QT-Applikation, von mir aus ein beliebiges KDE-Programm.
Nun sollte das AA aktiv sein.

Falls es geklappt hat, musst du das "export QT_XFT=true" nur in /etc/profile eintragen, oder falls es nur für einen User aktiviert werden soll, in die .profile / .bash_profile in dessen Homedir.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy