Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux abgeschossen. Was tun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coolhand



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2001 7:15   Titel: Linux abgeschossen. Was tun?

Da ich so ein Genie bin, habe ich gestern mein Linux zerlegt und weiss nicht weiter.
Die Fakten:
Ich benutze SuSe 7.1pro mit Kernel 2.4.0 und KDE 2.0. Da ich auf einer Linux-User-CD den KDE 2.1.1 fand und gerade Installation übe/lerne, habe ich den mit yast draufgespielt, was auch sehr gut aussah (Danke an alle, die mir bis hier geholfen hatten!!).
Mit alt-strg-f7 zurück zum Desktop und es hatte sich tatsächlich was getan. abgemeldet / angemeldet und der neue KDE war da - freu. Dann habe ich ein anderes "Theme" gewählt (das Schwarze mit dieser technischen Zeichnung im Hintergrund), was zur Folge hatte, dass ausser dem Mülleimer nichts mehr zu sehen war und die untere Leiste verschwand, wenn ich den rechten Bereich mit den Icons ansteuern wollte.
Da ich der Maus die Schuld gab, habe ich die LogiTech-Maus eingestellt, die ich nachweisbar benutze. ausgeloggt/angemeldet - Maus ging nicht mehr. Na Supie. Der Versuch die MS-Maus zu installieren brachte das System zum Stillstand - also nach 30 Min. ausgeschaltet und wieder angeschaltet.
Das war aber nicht so doll, da er beim Mounten der Festplatte nun ständig die hda7 überprüft, ein root-passwort will und wenn ich es ihm gebe, will er mein Filesystem reparieren. An dieser Stelle kann nur yes oder no eingegeben werden. Gebe ich ihm yes, dann laufen links und fast ganz rechts jeweils Ys in Kette von oben nach unten durch den Bildschirm und das wars.

Frage:
a) gibt es eine Möglichkeit den SuSE-Urzustand wieder herzustellen und wie?
b) Ist ein Neuinstall fällig und falls ja
c) was muss ich tun, bzw vorher löschen, da ich es von Win gewohnt bin, dass ein Neuinstall über ein altes System die alten Fehler mitübernimmt und NICHT bereinigt.
d) Verträgt sich KDE 2.1.1 nicht mit Kernel 2.4.0? Falls NEIN, wie update ich Kernel?

Sollte ich was in meiner Beschreibung vergessen haben, bitte ich um Rückfrage. Also, ich will, dasset wieder läuft, wie vorher. Am besten mit aktuellstem Kernel und KDE.
Gruß, Cord
_________________
You´re damned if you do, you´re damned if you don´t!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2001 23:24   Titel: Re: Linux abgeschossen. Was tun?

Ich hatte das Problem mit KDE 2.1.1, dass ich noch irgendeine qtk-Geschichte updaten musste. Was Dein Problem angeht: Starte doch mal von der CD und verfahre wie beim Update eines bestehenden Systems. Bei mir funktioniert das prächtig. Ich spreche aus Erfahrung, da ich mein System auch schon oft zerschossen habe. Lass ihn einfach seine Pakete installieren und dann sollte es wieder gehen. Wenn nicht, dann sind hier die Experten gefragt...
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2001 1:50   Titel: Re: Linux abgeschossen. Was tun?

Du benutzt YaST und markierst die Pakete aus dem "k2de" Paket als "R" (oder so; siehe Hilfe) damit die so markierten Pakete nochmals deinstalliert und durch die Pakete auf den SuSE-Installations-CDs / -DVD ersetzt werden.

Das sollte den Urzustand wieder herstellen.

Beim Update auf KDE 2.1.1 benutzt du auch YaST und gehst über Pakete einspielen und wählst die KDE 2.1.1 Pakete aus. Die sollten bereits als [o] markiert sein, was einfach nur heisst dass eine ältere Version installiert ist. Nicht vergessen dass zu KDE 2.1.1 auch QT 2.3.x gehört !

ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/KDE2/update_for_7.1/

Probleme KDE 2.1.1 mit Kernel 2.4.0-SuSE sind mir nicht bekannt.
Aber einen neuen SuSE-Kernel gibt's bei http://sdb.suse.de/sdb/de/html/new_kernel_71.html oder bei ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/update/7.1/kernel/ Beim Kernel-Update nicht vergessen auch die modutils-2.4.2-14.i386.rpm mit herunter zu laden und zu installieren.
 

coolhand



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2001 8:00   Titel: Re: Linux abgeschossen. Was tun?

Wo bekomme ich Qt 2.3.X? Bei Trolltech find ich eine 3er Beta und bis 2.2.4
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

coolhand



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2001 8:41   Titel: Re: Linux abgeschossen. Was tun?

Doch gefunden! Was nehm ich denn? embedded oder x11? Und ist die Reihenfolge entscheidende, also erst Qt, dann KDE? Muss danahc der ganze Rechner rauf und runter oder wirkt das sofort?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy