Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MySql

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arno
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2001 18:30   Titel: MySql

Hallo, hoffe ich poste hier ins richtige Forum. Ich versuche verzweifelt auf meinem Linuxrechner
MySql zu starten, bekomme aber immer nur folgende Fehlermeldung:
Error 2002: Can´t connect to local MySql Server through socket '/tmp/mysql.sock'
was immer das auch heissen mag. Hab Suse 6.3 installiert

Arno
 

Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2001 18:44   Titel: Re: MySql

Hallo

Bist du sicher das dein mySQL Server läuft? Ich kenn mich mit (Heul)Suse zwar nicht aus aber probier mal ob /etc/init.d/mysql start als root

bye
/ Bernd /
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2001 23:37   Titel: Re: MySql

(Heul)Suse??
Was soll das denn?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31. Okt 2001 1:07   Titel: Re: MySql

> Error 2002: Can´t connect to local MySql Server through socket '/tmp/mysql.sock'
Socket in /tmp??? Arrrgh, das is ma wieder typisch Su... Ooups, jetzt hätte ich benahe was gesagt

Ich gehe mal davon aus, dass mein Vorredner das falsch verstanden hat und gerade das Problem ist, daß Du den Deamon eben nicht starten kannst.
Also... auch kenn mich mit SuSE nicht aus, aber ich würde mal checken, ob der MySQL-Deamon User ausreichend Rechte auf den relevanten Verzeichnissen, hier speziell /tmp, hat. Noch besser wäre es, wenn Du rauskriegen würdest, warum den Socket unter /tmp sucht, bzw. das beheben würdest. Eigentlich sollte der unter /var/lib/mysql/ sein. Sollte es Dieses Verzeichnis geben, würde ich auch da mal die Rechte prüfen. Wenn der User dort kein Schreibrecht hat, kann er auch kein Socket erstellen. Zudem wäre es interessant mal in die Files /etc/my.cnf und /etc/init.d/mysqld (laut meinem Vorredner soll das ja wohl da liegen...) zu sehen, ob dort irgendetwas zum Thema Socket zu finden ist.

Mehr fällt mir spontan nicht ein...
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Arno
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Okt 2001 17:28   Titel: Re: MySql

Also mit /etc/init.d/mysql geht es nicht. Und die beiden Files /etc/my.cnf und /etc/init.d/mysqld gibt es auch nicht.
Wenn ich nach mysql Files suche dann zeigt er mir /usr/bin/mysql, /usr/include/mysql und /usr/man/man1/mysql.1.gz
Hoffe ihr könnt damit was anfangen , ich kanns nicht. Hoffentlich ist es überhaupt installiert. Ich weiss es nicht.
Und wenn nicht wie macht man das? *vorschamimbodenversink*
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31. Okt 2001 18:03   Titel: Re: MySql

Hehe, das sieht mir doch sehr stark danach aus, daß Du nur den Client, nicht aber den Server-Deamon installiert hast.
Mach mal´n 'rpm -qa | grep mysql'. Wenn da nicht etwas wie "mysql-server-..." ausgespuckt wird, dann solltest Du gleichnamiges rpm installieren. Dann klappts auch mit dem Deamon.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Arno
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Okt 2001 19:23   Titel: Re: MySql

Habs mal so gemacht. Das spuckte er aus:

kmysql-1.1.3-38
kmysqlad-0.2-55
mysqldev-3.22.27-2


Arno
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01. Nov 2001 10:34   Titel: Re: MySql

Du hast nicht mal den vollständigen Client drauf, so wie's aussieht. Installiere mysql-3.22.27-2 und mysql-server-3.22.27-2, dann sollte das gehen.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Arno
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Nov 2001 11:30   Titel: Re: MySql

super, danke jetzt gehts

Arno
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy