Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
triathlet



Anmeldungsdatum: 17.02.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Ternitz

BeitragVerfasst am: 14. März 2002 20:36   Titel: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

habe seit wochen ein problem, dass ich meinen plextor nicht dazu bringen kann, auch nur irgendwas auf die cd zu brennen. vom brennen auf X red ich dabei schon gar nicht. selbst auf der konsole verabschiedet er sich bei cdrecord nach dem countdown zum abbrechen. es leuchtet zwar schön das lämpchen, aber sonst ist dieser auftrag nirgends zu finden. auch die emulation von eide auf scsi gibts. mittlerweile hab ich eh schon alles ausprobiert, was ich weiß.
wäre interessant, falls mir diesmal wer helfen könnte; das letzte mal hat sich der so hochgelobte gemeinschaftssinn sehr in grenzen gehalten. mittlerweile glaub ich schon gar nicht mehr daran, dass es noch hilfsbereite menschen auf diesem planeten gibt....
so long.
w.s.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2002 23:11   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

...eigentlich finde ich Deinen Text an der Grenze des Aggressiven......Insoweit wird es sich mit der Hilfe wohl stark in Grenzen halten
Ich versuche es trotzdem mal
Nett das du geschrieben hast was für ne Mark der Brenner ist....ich geh mal aus das ist nen IDE Teil;
Nun vermisse ich noch die angabe was für ein BS du hast....dann könnte ich dir ggf. mal nen interessanten Link empfehlen.....bei SuSE ist sowas nämlich Idiotensicher beschrieben
Ich muss es wissen-bei mir hats auch so geklappt..
Also Brauche mehr input für vernünftiges Output.......
Gruss Hein*
 

p.
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2002 23:40   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

Ich versteh Dein Problem echt nicht.
Besorg Dir einfach von nem Kumpel ne, aehmm, Sicherungskopie von Win XP Personal und bei dem Brenner war doch sicher schon Nero oder WinOnCD mit dabei.
Echt mann, was machst Du Dir nen Kopf, ich verstehs nich...
 

PB
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 8:17   Titel: eigentlich lese ich hier ja nur so mit

Moin,

eigentlich lese ich hier ja nur so mit, poste gewoehnlich
auf einem anderen Linux-Forum ...

... eigentlich hast Du auch gar keine Antwort verdient, mit
so einem Posting wie das jetzige schon gar nicht. Grund-
saetzlich hab ich mir angewoehnt solchen "Computer-Experten"
(auf Neudeutch -> IT-Profis die meinen weil sie mit Windows
umgehen koennen die "Cracks" zu sein) nicht zu helfen.

Du willst Hilfe, dann

1. les die Howto ueber das Thema CD-Schreiben
2. befrage die Suchmaschine http://www.google.com
3. befrage die Newsgroupsuchmaschine http://www.dejanews.com
4. poste direkt in den Newsgroups (viel Spass, mit solch einem
Posting landest Du direkt im Killfile, aber erst nachdem Du
verbal richtig fertig gemacht wurdest - dagegen werden wohl die
Kommentare hier Dir wie ein Lob vorkommen)
5. lese die Doku die mit deiner Distribution kommt
6. kaufe Dir Support

Ist Dir all das zu schwer, hast Du keinen Bock darauf, dann
benutze deine Windows-XP oder Windows-WasWeissIchFuerVersion-Raub-
kopie mit deinen Windows-PowerappZ (ebenso Raubkopien) und werde
gluecklich dabei.

Gruss
Fritz
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 8:59   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

@PB
...grosses Wortgut
 

triathlet



Anmeldungsdatum: 17.02.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Ternitz

BeitragVerfasst am: 15. März 2002 10:22   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

nun ja, sorry mal für die wortwahl. war gestern schon echt sehr verzweifelt, heut würd ich es eh anders formulieren. also: habe plextor 24 fach ide auf secondary master, am slave das cdrom; unter suse 7.2; habe auch schon bei uns auf der uni versucht mit dem administrator für linux; der konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen, obewohl er sich das system angeschaut hat... wenn ich nur wüßte, wo man bei der fehlersuche anfagen sollte...
trotzdem, schöne grüße und danke,
wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 10:29   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

@alle die sich auskennen

In einem Buch über FreeBSD habe ich gelesen, dass man dort (im
Gegensatz zu Linux) keine SCSI-Emulation einzurichten braucht um mit
einem IDE CD-Brenner CDs brennen zu können. Angeblich (mangels Zeit
noch nicht verifiziert) gibt es dort ZWEI verschiedene Brennprogramme
(jeweils X und Konsole) die -- je nach dem ob man einen SCSI- oder
IDE-Brenner verwendet -- zum Brennen verwenden kann.

Eine solche "umständliche" Vorgehensweise wie bei Linux, dass man erst
den IDE-Brenner mit für SCSI-Emulation konfigurieren muss (auch wenn
es sich auf append="hdc=ide-scsi" beschränkt) scheint es bei *BSD
nicht zu geben.

Gibt es für Linux ein analoges Programm, dass direkt (ohne SCSI
Emulation) auf IDE Brenner gebrannt werden kann ?
 

PB
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 11:05   Titel: hast Du irgendwas dieser Arbeitsschritte gemacht?

Hi Triathlet,

was hast Du denn schon versucht bzw. gemacht?

http://www.linuxdoc.org/HOWTO/CD-Writing-HOWTO.html

Auszug:
-------
For example, if you accessed your ATAPI CD-writer through the
device file /dev/hdc before, you will have to access it through
/dev/scd0 after activating the SCSI compatibility drivers

hda = IDE bus/connector 0 master device
hdb = IDE bus/connector 0 slave device
hdc = IDE bus/connector 1 master device
hdd = IDE bus/connector 1 slave device

append="hdb=ide-scsi" <-- aehnlicher Eintrag steht in deiner /etc/lilo.conf?
cd /dev && rm cdrom && ln -s scd0 cdrom <-- IDE-Brenner wird nun als SCSI angesprochen

/etc/modules.conf
-----------------
options ide-cd ignore=hdb # tell the ide-cd module to ignore hdb
alias scd0 sr_mod # load sr_mod upon access of scd0
#pre-install ide-scsi modprobe imm # uncomment for some ZIP drives only
pre-install sg modprobe ide-scsi # load ide-scsi before sg
pre-install sr_mod modprobe ide-scsi # load ide-scsi before sr_mod
pre-install ide-scsi modprobe ide-cd # load ide-cd before ide-scsi

[ ... ]

Kann dein Kernel ueberhaupt IDE-SCSI? Hast Du irgendwas von diesen Arbeitsschritten ausgefuehrt?

Gruss
Fritz
 

triathlet



Anmeldungsdatum: 17.02.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Ternitz

BeitragVerfasst am: 15. März 2002 11:23   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

hi fritz!
dieser eintrag steht genau so in meiner lilo.conf, auch für das cdrom, das ich auch als scsi anspreche.
append="hdb=ide-scsi" <-- aehnlicher Eintrag steht in deiner /etc/lilo.conf?

was den kernel angeht, sollte der von suse 7.2 das schon wohl können, oder?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 11:52   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

bin mir nicht ganz sicher, ob der Suse kernel ide-scsi schon drin hat ...
es scheitert bei den meisten Leuten das erste mal an folgenden Schritten:
ide-scsi in den Kernel zu kompilieren,
wenn die append Zeile drin ist, wie heisst dann das neue Device ? zB. /dev/scd0 , ist diese auch fuer User les- und schreibbar ?
chmod 666 /dev/scd0
Link gesetzt ?
ln -s /dev/scd0 /dev/cdrecorder
...
RTM
 

Holger Wagemann
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 11:56   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

Hi,

bei SuSE 7.2 bleibt die /etc/modules.conf völlig unangetastet. Lass sie so, wie sie ist mit alias scsi-adapeter off und anderen Einstellungen.

Editiere stattdessen die /etc/init.d/boot.local

Dort kommt der Eintrag:

/sbin/modprobe ide-scsi

rein.

Lilo hast Du ja schon angepasst.

Nun müsste es ohne Probleme laufen.
 

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 12:30   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

Hier mal zwei Zitate :
1.--------------------------schnipp-------------------------
plextor 24 fach ide auf secondary master, am slave das cdrom;
------------------------------schnapp-----------------------
2.---------------------------schnipp---------------------------

append="hdb=ide-scsi" <-- aehnlicher Eintrag steht in deiner /etc/lilo.conf?
-------------------------------schnapp----------------------------------------------
Dein Brenner ist hdc..........

Viel Spass
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 15. März 2002 13:20   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

@Descartes:

Ab Kernel 2.6

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Hans- Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2002 17:09   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

Kann es sein, dass Du und dein Linux- Administrator (grins) was falsch gemacht bzw. vergessen habt (/sbin/modprobe)?

http://sdb.suse.de/de/sdb/html/tbraza_ide_brenner.html
 

triathlet



Anmeldungsdatum: 17.02.2002
Beiträge: 24
Wohnort: Ternitz

BeitragVerfasst am: 15. März 2002 17:34   Titel: Re: eigentlich sollt ich euch allen bill gates an den hals wünschen....

ne, das /sbin/modprobe hab ich drin.
das lustige ist nämlich auch noch, dass dann der task cdrecord, wenn ich ihn über top kontrollieren möchte, auch nicht aufscheint. mir kommt es so vor, als wäre das so eine art kommunikationsfehler zwischen dem programm und dem brenner. denn es muß ja wurscht sein, welcher brenner es ist, denn es gibt ja standards, die sie verstehen müssen. werds halt dann mal mit einem kernel update versuchen, vielleicht hilft das ja ein bißchen....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy