Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tuxi



Anmeldungsdatum: 28.05.2002
Beiträge: 4
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 11:16   Titel: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

MEIN geliebter Linux-Server. Installiert ist SUSE Linux 7.2, 2 Netzwerkkarten (intern, extern), Apache, FW2, PHP. Hardware ist ein kleiner 133, 64 MB Arbeitsspeicher, 3 Festplatten mit jeweils 1,2 - 1,6 GB, DSL-Flatrate. Fungiert als Webserver und als Router für den Zugriff zum Internet. Bis jetzt gab es keine besonderen Vorkommnisse... aber, seit einigen Tagen habe ich schwere Server-Probleme.
Er hängt sich nach kurzer Zeit immer vollständig auf, so dass ein normaler Betrieb nicht mehr möglich ist. Und nur noch die Reset-Taste hilft. Die Log-Dateien geben nichts her. Der Traffic auf den Seiten ist normal, keine besonderen Vorkommnisse, wenn man mal davon absieht, dass seit einigen Tagen - eher schon Wochen - irgendwelche Idioten versuchen, über den - bekannten IIS-Bug - auf den Server bzw. LW C:/ zu kommen. Da ich ja Linux laufen habe, mache ich mir da aber weniger Sorgen. Welche Gründe könnte dieses Aufhängen haben? Ich weiss mir nicht mehr zu helfen.
Gruss
Tuxi
_________________
--------------------------------------
Linux rulz!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Kelle und Mörtel
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 14:11   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hallo Tuxi
So wie du das Problem beschreibst kann das tausend Gründe haben, dass die Kiste stehen bleibt. Wie siehts denn mit der Harware aus?
Machen die HDs komische Geräusche? Sind evtl Ram Bausteine durchgekohlt (passiert schneller als manscher denkt..)
Wurde an deinem System softwaremäßig irgendwas verändert? Hat vielleicht sogar jemand den server gehackt (eher unwahrscheinlich)
beschreib mal a bisserl...
 

tuxi



Anmeldungsdatum: 28.05.2002
Beiträge: 4
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 14:20   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hallo KM,
die Hardware hat sich nicht geändert, es ist ein Lüfter drin (Netzteil), was für solch einen kleinen Rechner auch normal ist (denke ich), der Lüfter funzt, komische Geräusche gibt es nicht, der Mem-Test beim Hochfahren zeigt, dass die ganzen, luxuriösen 64 MB Arbeitsspeicher erkannt sind (was ja wohl auch bedeutet, dass sie irgendwie arbeiten, oder?), keine neue Software aufgespielt. Seitdem ich mein System installiert und konfiguriert habe (Januar d.J.) habe ich keine baulichen oder inhaltlichen Veränderungen vorgenommen, ausser den üblichen Log-Bereinigungen und so. - Never change a running system - .
Anhand der Log-Dateien kann ich relativ sicher sein, dass nix gehackt wurde (hey, es ist LINUX), meine FW2 arbeitet perfekt mit mir zusammen *g... deshalb bin ich ja so ratlos... kann die nun langsam wärmere Umgebung dem Kleinen zusetzen?
In der Suse-Support-Datenbank habe ich gelesen, APIC (was immer das sein mag), könne Probs verursachen... Könnte es das sein? BIOS ist jedenfalls auch ok - ich meine, was HALT ON ERROR angeht... *ratlos am kopf kratz*
Welche Infos könntest Du noch brauchen?
Gruss
Tuxi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Kelle (nicht Mörtel)
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 14:53   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Also du meinst wahrscheinlich ACPI. Ich hab disbezüglich noch keine Schwierigkeiten gehabt, aber wenn du das im BIOS ausschalten kannst, versuchs einfach mal.
Wegen dem Speicher: Nur weil beim Memory Test kein Fehler auftritt heißt dass leider noch lange nicht, dass der Speicher nicht doch irgandeinen Defekt hat. Bei einem Geraet, dass immerzu in Betrieb ist solltest du schon ein kleines Büschen auf Kühlung achten.

Was mich interessieren würde ist, wann diese Fehler so auftreten:
Immer wenn du eine Inetanfrage stellst??
Unter umständen stimmt was mit den beiden Netzwerkkarten nicht mehr so

Bekommst du eigentlich jemals irgendeine Fehlermeldung oder beibt der Rechner einfach so stehen bzw schaltet sich ab?
 

tuxi



Anmeldungsdatum: 28.05.2002
Beiträge: 4
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 15:14   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

<<<<<<<<<Was mich interessieren würde ist, wann diese Fehler so auftreten:
Immer wenn du eine Inetanfrage stellst??
Unter umständen stimmt was mit den beiden Netzwerkkarten nicht mehr so
Bekommst du eigentlich jemals irgendeine Fehlermeldung oder beibt der Rechner einfach so stehen bzw schaltet sich ab?<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

eigentlich tritt dieser Crash vorrangig abends auf (gott sei dank, da kann ich wenigstens reagieren) bzw. nachts, er läuft jedenfalls heute den ganzen Tag ohne Probs, könnte aber wetten, heute abend zickt er wieder. Es gibt keine Vorwarnung, gar nix. Er bleibt einfach stehen... der Bildschirm friert ein und ZACK, das wars.
*grübel*
Tuxi
_________________
--------------------------------------
Linux rulz!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tuxi



Anmeldungsdatum: 28.05.2002
Beiträge: 4
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 15:16   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Nachtrag:
...und ich meine APIC...
Gruss
Tuxi
_________________
--------------------------------------
Linux rulz!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 15:50   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hallo,
der Bios-Speichertest taugt praktisch nichts. Teste den Seicher mal mit Memtest86 http://www.teresaudio.com/memtest86/ durch. Bei den neueren SuSE Installations-CD's ist das (glaube ich) sogar im Lilo-Startmenue als Option mit drin.
 

LBS
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 21:25   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hi,

hast Du Dir schon mal die Prozessauslastung angeschaut, bzw. ob irgendwelche Prozesse schleifen? Unter SuSe müßte es da sogar ein Tool geben.
Hast Du auch wirklich in alle logs geschaut???
cu
 

Heike
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 21:37   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hallo,
ich habe memtest86 bei mir auch drauf. Allerdings bin ich mir unsicher, ob ich das Tool im laufenden Betrieb benutzen kann. Da ich einen Webserver betreibe, kann ich den schlecht "mal eben" einige Stunden aus dem Netz nehmen. Sonst wird die Lynchjustiz wahrscheinlich wieder eingeführt. *gg* Hat jemand Erfahrung mit memtest? Ich konnte nichts darüber finden, ob ich den Server nun dazu aus dem Betrieb nehmen muss oder nicht...
Gruss
Tuxi
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 23:16   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

>Hat jemand Erfahrung mit memtest? Ich konnte nichts darüber finden, ob ich den Server nun dazu aus dem Betrieb nehmen muss oder nicht...
Solange der laeuft, geht nichts anderes mehr Smile. Du musst dafuer auch einen Reboot machen Smile. Aber doch besser als ein mal am Tag einen ungeplanten Reboot?
 

Heike
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 20:51   Titel: Re: Server hängt sich seit einiger Zeit grundlos auf..

Hallo,
vielen Dank für Eure Hilfe, habe mittlerweile herausgefunden, dass der Kleine einfach ständig heisslief. Ich hab jetzt nen Gehäuselüfter zusätzlich eingebaut und er ist wieder stabil.
Gruss
Tuxi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy