Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux löschen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Strikah
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2002 0:34   Titel: Linux löschen?

Hi,
bin leider totaler Linux Newbie, hab es bei mir installiert, aber einige Dinge funzen nicht oder ich hab das System kaputt gemacht *g*
Wie auch immer, auf einem PC mit Windows kann man ja beispielsweise einfach mal so "format c:" eingeben... dann wäre die platte c formatiert und auch kein windows mehr drauf... eigentlich logisch...
nur gibt es ja (soweit ich verstanden habe) bei linux hda1 hda2 usw...
wie bekomm ich es jetzt hin alles was auf meiner festplatte drauf ist zu löschen, also quasi zu formatieren?

wäre super nett wenn mir jemand von euch helfen kann... greetz - Strikah
 

imacion
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2002 3:12   Titel: Re: Linux löschen?

Hi

Microsoft hat dazu einen Artikel geschrieben.

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;q247804

Gruss imacion
 

bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2002 9:22   Titel: Re: Linux löschen?

Wenn Du Newbie bist dann geht es am besten mit Partion Magic. Ich habe es schon in einer älteren Ausgabe , nur für Festplatten bis 40 GB, preiswert gesehen.Und wenn Du Linux probieren willst nimm Knoppix das instaliert sich nicht auf Deine Festplatte. Das gibt es auch bei verschiedenen Versendern.
 

Udo M.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2002 14:26   Titel: Re: Linux löschen?

Ich weiß gar nicht, wo das Problem ist: Wenn Du etwas neues "aufspielen" möchtest, wirst Du doch gefragt wohin & formatieren(j/n/wie). Sollte womöglich eine alte DOS-Version diese Auswahl nicht bieten, dann versuch doch mit der Linux-Install-CD die nötigen DOS-Partitionen anzulegen.

Als root kannst Du auch mit (hda = 1.Platte, hdb = 2.Platte, ...)
dd if=/dev/zero of=/dev/hda count=1 bs=512

oder
cat /dev/zero >/dev/hda

(nach einige Sekunden kannst Du Ctrl-C drücken)
die Platte "bügeln".

Etwas sanfter, mit fdisk die Partitionskennungen ändern:

fdisk /dev/hda
t
Nr der Partition
6
w

Linux würde wohl weiter laufen, aber bei einer DOS-Installation kannst Du die Partitionen formatieren, weil DOS die 6 (und einige mehr) als eigene Kennung sieht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy