Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

Antworten
Nachricht
Autor
matong

Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

#1 Beitrag von matong » 26. Dez 2002 4:10

Hallo Leute,
ich habe kürzlich gemerkt, dass in meinem Netzwerk jeder User Dateien in den Home-Verzeichnissen ansehen kann. Dass ist aber nicht gewollt, und stellt eine Verletztung der Privatsphäre dar.

Auszug aus der smb.conf:
<i>
[global]
printing = cups
encrypt passwords = yes
socket options = TCP_NODELAY
keepalive = 60
printcap name = /etc/printcap
revalidate = yes
interfaces = 192.168.41.255/255.255.255.0
printer = Drucker
map to guest = Bad User
security = user
workgroup = istnicht.wichtig
comment = test5
netbios name = server
load printers = yes
os level = 2

[homes]
browseable = no
guest=no
comment = Netzwerk Home Directories
writeable = yes
create mask = 0740
directory mask=0700
public=no

</i>

Nun die frage:
Wie kann ich die Home-Verzeichnisse nur für die entsprechende Person sichtbar machen und Zugriff gewähren???

Also macht es gut,
Matong


PS: Frohe Weihnachten

S. Pfeffer

Re: Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

#2 Beitrag von S. Pfeffer » 26. Dez 2002 17:27

Also bei mir gehts nicht. Weiss aber nicht obs an dem Eintrag 'valid users = %S' in der Section [homes] liegt.

Nightwave
Beiträge: 21
Registriert: 12. Dez 2002 10:25
Wohnort: Garbsen

Re: Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

#3 Beitrag von Nightwave » 27. Dez 2002 14:48

logo liegt es daran, da du damit festlegst das nur jeder user SEIN homshare sehen kann.

matong

Re: Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

#4 Beitrag von matong » 27. Dez 2002 17:13

Vielen Dank für eure Hilfe,

funktioniert Klasse.

Wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Matong

salsa

Re: Samba: Zugriff auf Homeverzeichnisse beschränken

#5 Beitrag von salsa » 29. Dez 2002 1:37

Das passt wohl auch nicht so recht:
create mask = 0740

Antworten