Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stephan
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2003 14:40   Titel: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

da ja seit ein paar Tagen SuSE 8.2 in div. Geschaeften verfuegbar ist.. gibts denn schon Erfahrungsberichte?

Zumindest laeufts hier auf einem Dell Inspiron und IBM Thinkpad ohne Probs.

cu

Stephan
 

Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2003 14:56   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

In SuSE 8.2 soll ja auch Moneyplex enthalten sein. Handelt es sich dabei um die Vollversion oder nur um eine Testversion ?
 

Stephan
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2003 15:16   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

Moneyplex ist in einer sehr abgespeckten version drin + Poster Smile
Infos gibts auf deren website.

Das Programm ist aber wirklich gut.
 

Berthold Schalk
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2003 18:04   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

No Problems!!
Adlohn 800
GeForce 2 MX
Pioneer DVD
USB Drucker Canon BJC 2100
USB Scanner HP Scanjet 2200c
Hauppage Win TV-Karte
Memorexx 12 max Brenner
alles erkannt.
KDE 3.11 sieht schnucki aus, meine Bekannten staunen nur, wie "schön" Linux ist.
Ist echt das Geld wert.
 

joerg67
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2003 20:29   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

Enttäuscht, keine Unterstützung für Serial ATA Controller von Promise TX2 Plus, und das obwohl der schon seit November draussen ist.
Bekam sogar eine Falschinfo, der PreSales Support sagte mir, Serial ATA von Promise sei OK, nach dem praktischen negativen Versuch, dann erneut angerufen, tja, da habe der Kollege sich wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt, ich hätte das nicht so gesagt, so dann ein anderer Kollege, es gibt nämlich doch keine Unterstützung.

Das Patch für die Audigy2 ist auch nicht drinnen, und das gibt es auch schon seit Januar im Netz, kein Ton unter KDE 3.1.1 musste mir erst über CVS die Quellen neu einspielen und selbst kompilieren.
Bei RH Phoebe, also der Beta vor der inzwischen fertigen neuen RH 9, hat das schon funktioniert.

ACPI IRQ Routing funktioniert leider auch nicht richtig mit meinem A7N8X nForce2 Board, ich bin bei der Installation immer beim USB hängen geblieben.
Musste erst ACPI komplett abschalten, dann hat es funktioniert, nur dann habe ich leider auch kein Powermanagment.

Grafische Installation funktioniert leider auch nicht, als Karte habe ich eine GeForce4, genau so wie bei der 8.1 es nicht funktionierte, das hätte man doch mal beheben können finde ich, bei RH hat sogar schon bei der 8.0 hat die grafische Installation ohne Problme funktioniert.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 07. Apr 2003 21:52   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

interessant.
Bin kein Suse-Nutzer (mehr)
Ich frage mich: was haben die dann gemacht?
Ich empfinde keine Schadenfreude oder sowas, nur sind schon wieder die Flames absehbar.
Newbies wird Suse ans Herz gelegt, die Fragen dann wie sie xyz zum laufen bekommen. Im Endeffekt gibt es dann wieder so kranke Assis wie Hassan, Analyst und Co. weil sie, verständlicher Weise, mit Linux nicht klar kamen.
Also wenn Marktführer wie Suse schlecht arbeiten, fällt es im Endeffekt auf Linux (TM) zurück.
Darauf habe ich kein Bock.
an Suse:
Nehmt euch ein Beispiel an Debian!
Lasst euch Zeit! Wenn von Debian ein neues Release rauskommt läuft es auch zu 99%
Wenn ihr keine Zeit habt, dann stellt mehr Leute ein! Der Kanzler wirds euch danken.


*grummel*
Wo sind nur die Tugenden von Linux geblieben?
Früher war Linux ein Garant für Stabilität, Sicherheit usw.
Jetzt scheint alles auf der Strecke zu bleiben... :(



Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2003 23:23   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

aber sonst stimmts noch?
 

micah
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2003 8:01   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

8.1 war meine letzte suse distri. da ich jedesmal enttäuscht war, weil irgendetwas buggy war.
habe vor kurzem mandrake 9.1 ausprobiert und bin begeistert gewesen - absolut top.
ausserdem ist suse inzwischen zu teuer geworden. die sollen ja geld verdienen, aber der preis ist für diese schlechte qualität einfach zu hoch. die stecken die meiste energie in ihre open exchange und enterprise server... suse ade
 

Happy Kermit
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2003 12:28   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

Hallo Stephan,
ich bin von Suse 8.0 jetzt auf Suse 8.2 umgestiegen. Es gab keine Probleme die man Suse anlasten könnte. Natürlich kann man hier und da Mäkeln, aber das hat mit Suse nichts zu tun. Zum Beispiel ist mir die Schrift in der grafischen Oberfläche (in Yast, im Wurzelverzeichnis, Konqueror) zu klein. Sie war früher etwas größer. Aber das ist wohl eine Sache der KDE. Auch fand ich das "Schloß-ikon" früher besser. Auch sind drei Seiten im Kontrollzentrum nicht übersetzt. Da sie aber früher in Deutsch waren, denke ich das es beim zusammen stellen zu diesen Fehler gekommen ist. Ich werde das mal gelegentlich an KDE posten. Sonst kann ich noch nichts Negatives berichten.
Gruß Kermit
 

makla



Anmeldungsdatum: 31.03.2003
Beiträge: 2
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2003 17:30   Titel: Re: Erste Meinungen zu SuSE 8.2?

Ich habe mein System von Suse 8.1 auf 8.2 upgedatet.....ohne probleme

Ich kann nichts negatives zum neuem Suse 8.2 sagen.

Das neue KDE ist wirklich super,
einige Bekannte überlegen nun ihr "windoof" zu killen und umzusteigen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy