Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
IPTABLES

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rag



Anmeldungsdatum: 24.01.2002
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 10:07   Titel: IPTABLES

Hi Folks,

ich habe die RedHat 7.2 mit dem Kernel 2.4. Ich nutze zur Zeit ipchains, kann aber mit ipchains in Verbindung mit dem Kernel 2.4 kein BattleCom forwarden. Nun hab ich irgendwo gelesen das dies mit IPTABLES gehen soll. (Wenn ich nur wüßte wo ich das gelesen hab) Wink
Nun wollte ich IPTABLES nutzen, hab das Startscript dahingehen abgändert und die Datei iptables im Verzeichniss etc/sysconfig/ angelegt und schön meine Regeln eigetragen. Ich boote mit IPTABLES (ipchains wird nicht geladen) und nichts läuft... Ich bekomme eine Fehlermeldug die sich auf insmod bezieht, aber ich bin mir sicher das es sich um kein Modulproblem handelt. Jedesmal wenn der iptables-restore ausführen will macht er dicht. *kratz*
Hat jemand schon mal von ipchains auf iptables umgestellt und kann mir sagen was ich vergessen habe zu machen?

so long...
raG
_________________
-*-
<-there is no life before coffee->
-*-
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 22:39   Titel: Re: IPTABLES

ich habe die erfahrung gemacht, wenn bestimmte netz-module schon geladen sind, funktioniert das eine oder das andere nicht mehr. poste mal lsmod
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

rag



Anmeldungsdatum: 24.01.2002
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 16:32   Titel: Re: IPTABLES

Hi Thomas,

folgende Fehlermeldung haut er mir raus:

iptables-restore v1.2.3: can't initialize iptables table `': Table does not exit (do you need to insmod?)
Perhaps iptables or your kernel needs to be upgraded.

lsmod ergibt folgenden output:

Module Size Used by
es1371 26912 0 (autoclean)
ac97_codec 8832 0 (autoclean) [es1371]
gameport 1936 0 (autoclean) [es1371]
soundcore 4464 4 (autoclean) [es1371]
autofs 11520 0 (autoclean) (unused)
ppp_synctty 5312 0 (unused)
ppp_async 6736 1
ppp_generic 19296 3 [ppp_synctty ppp_async]
slhc 5280 0 [ppp_generic]
ne2k-pci 5664 2
8390 6752 0 [ne2k-pci]
iptable_filter 2256 0 (autoclean) (unused)
ip_tables 11392 1 [iptable_filter]
usb-uhci 21536 0 (unused)
usbcore 51712 1 [usb-uhci]
ext3 64624 5
jbd 40992 5 [ext3]

Bin etwas ratlos im Moment, hoffe Du weißt was man da machen kann.

Gruß
raG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 22:01   Titel: Re: IPTABLES

restore geht nur, wenn einstellungen gespeichert wurden. der befehl sollte bis zum nächsten save nicht ausgeführt werden. aber den brauch man auch nicht unbedingt. die regeln können ja beim start neu geladen werden. oder erstelle doch erstmal die regeln und führe ein save und dann restore durch. ich glaube nicht, dass deine datei das richtige format hat.

Zuletzt bearbeitet von gewitter am 27. Jan 2002 22:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

rag



Anmeldungsdatum: 24.01.2002
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2002 16:10   Titel: Re: IPTABLES

@Thomas Mitzkat
>ich glaube nicht, dass deine datei das richtige format hat.
Was meinst Du damit, die Datei iptables in etc/sysconfig/?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy