Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Squid saveports

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank Rudolph
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 18:33   Titel: Squid saveports

Hallo
Ich habe folgendes Problem.......
Ich benutze suse 8.1 und habe squid installiert.
Internet ist alles OK.
Nur von meinen Mail Clients (netscape) gibts Probleme.
Sie können sich nicht mehr mit dem Mailer (der im Internet ist) verbinden.
Ich habe bei den Saveports Port 110 und 25 hinzugefügt und dache damit ist alles klar.
Geht aber nicht. Habe dann mit iptables den port 110 und 25 auf
8080 umgelenkt - auch nix.
Wer weis Rat???
Die clients sind win 2000 Pcs mit Netscape 7.1
Mfg frank
 

chemal
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2003 15:20   Titel: Re: Squid saveports

hi!
du hast doch in netscape bestimmt einen proxyserver eingetragen .... localhost:3128 , denk ich mal so. ich habe weder netscape noch squid, doch hört es sich für mich so an als wenn der mailclient vielleicht auch einen proxy eintragen muss. und warum mit iptables 8080 eintragen??? ist das nicht der port an dem squid die anfragen vom webserver annimmt?.
ich dachte das geht so .....client ->an squid 3128->server -> zurück über 8080 ->client.. wenn ich mich irre dann weiss ich es auch nicht.

wohl eher keine hilfe ...
mfg
 

tom
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2003 15:36   Titel: Re: Squid saveports

andere idee - vielleicht fehlt ein nameserver. http geht über proxy, also namensauflösung macht squid! die popperei vom mail-client geht über :110 u. smtp über :25, nicht aber über den proxy. wenn der mailer und forwarding an ist, dann aber keinen dns findet meckert er logischerweise. funkt das mail-poppen mit ip?
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 13. März 2003 8:12   Titel: Re: Squid saveports

Lass die Mails doch von fetchmail abholen und installier popper dazu. Die Mail-Clients können sie dann per pop3 abholen.
mfg Gunnar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy