Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Update von KDE 3.1.4 auf 3.2.2 (SuSE 9.0)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ansgar
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 9:40   Titel: Update von KDE 3.1.4 auf 3.2.2 (SuSE 9.0)

Sad Hallo,

Nach einem update von KDE 3.1.4 auf 3.2.2 sind mei mir alle einträge aus dem "K-Menu" verschwunden, alle Datei zuordnungen weg (Verzeichnisse mit Konqueror öffnen u.s.w.) und im "Kcontol center" fehlen auch alle einträge!

nach dem ich schon versucht habe KDE 3.2.1 zu istallieren was die selben ergebnisse zur folge hatte wende ich mich jetzt an euch!

ich hoffe das mir jemand bei diesem Problem helfen kann!

Danke schon mal im voraus Ansgar
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 20:12   Titel:

Hallo Ansgar

Naja, die Einstellungen im K-Menü sind benutzerspezifisch: Auf deutsch: Du kannst ruhig bei KDE-3.2.2 bleiben, musst aber evtl. für jeden einzelnen Benutzer auf deinem Rechner noch ein wenig nacharbeiten.

1. Du kannst natürlich mit dem K-Menü-Editor eine neue Menüstruktur aufbauen, was letztlich heißt, dass du bei Null anfängst.

2. Die Radikallösung besteht darin, das Verzeichnis ~/.kde umzubenennen. Es müsste dann eigentlich beim nächsten Anmelden des Benutzers unter dem alten Namen neu entstehen, und zwar unter anderem auch mit frischen, defaultgemäßen Einträgen im K-Menü, die du nach nachbessern kannst. Die ursprünglich umbenannte Version hast du dann noch zum Vergleich.

3. Auf meinem KDE-3.1.5 stehen die K-Menüeinträge unter ~/.kde/share/applnk. Das ist bei dir anscheinend zurzeit leer, oder?

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gast






BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 22:00   Titel:

Das was du da vorschlägst habe ich mittlerweile schon ich weiß nicht wie oft probiert leider immer wieder ohne erfolg!

> 3. Auf meinem KDE-3.1.5 stehen die K-Menüeinträge unter ~/.kde/share/applnk. Das ist bei dir anscheinend zurzeit leer, oder?

im Verzeichniss applnk stehen bei mir veküpfungen drinn die werden leider nur nicht im K-Menu angezeigt ich habe die vermutung das irgend ein export nicht richtig gesetzt ist!

Trotzden Danke ich werde es auf alle Fälle noch einmal Testen
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 14:15   Titel:

Hallo Ansgar

Im Prinzip bin ich ja eigentlich mit meinem Latein schon am Ende. Aber nachdem mein erster Tipp nicht gegriffen hat, möchte ich mich nun auch nicht tot stellen.

1. Was heißt "ohne Erfolg"? K-Menü immer noch blitzeblank leer?
2. Was passiert, wenn du eineN neueN NutzerIn anlegst? Hat die/der dann ein K-Menü in voller Schönheit oder auch wieder Fehlanzeige?
3. Wen du den KDE-Menüeditor in Betrieb nimmst: Funktioniert der überhaupt? Steht dann nachher irgendetwas Neues in ~/.kde/share/applnk?

Vielleicht geht noch was...
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy