Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 9.0 fstab-Eintrag

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DeLorean



Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2004 12:53   Titel: SuSE 9.0 fstab-Eintrag

Hallo zusammen,

ich hatte folgendes Problem:

- Unter SuSE 9.0 als root eine neue ext3 Partition angelegt

- fstab Eintrag nach diesem Schema gemacht:
/dev/hdax /mnt/xxx ext3 auto,user 0 0

- Ergebnis: kann als user oder root Dateien und Verzeichnisse anlegen, bearbeiten, löschen, all die schönen Dinge...
...aber KEINE Binärdateien ausführen! Weder als user noch als root. Immer bekomme ich nur "permission denied" zu lesen. Weder chown noch chmod noch sonst irgendwas hat geholfen.

Hab´ dann irgendwann in der fstab "auto,user" gegen "default" ersetzt, was SuSE bei der Rootpartition eingetragen hatte, und ab da hat alles funktioniert!

Nun zu meiner Frage:

Kann mir jemand sagen, was sich hinter "default" verbirgt, bzw. was ich da vergessen habe oder hätte ändern müssen? Würde meine fstab Einträge nämlich gerne allgemeingültig verfassen, und nicht nur für SuSE 9.0.

Gruß

DeLorean
_________________
Who is general failure and why is he reading my harddrive?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2004 13:42   Titel:

Auszug aus der man-Page zu mount, Beschreibung der Option "-o"
Zitat:
defaults
Use default options: rw, suid, dev, exec, auto, nouser,
and async.
Ich denke, ein fehlendes "exec" hat Dich gebissen.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

DeLorean



Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2004 14:20   Titel:

Hallo Jochen,

danke, auf die Sache mit der mount manpage hätte ich aber auch kommen können Embarassed

Gruß

Norbert
_________________
Who is general failure and why is he reading my harddrive?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy