Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Server & PHP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BuRNHeLL
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2004 9:14   Titel: Linux Server & PHP

Hi Ho,

ich habe es jetzt schon in einigen PHP-Foren probiert, aber irgendwie kann mir dort niemand helfen. Manche halten das Problem sogar für paradox.

Es geht um einen SuSe 9.0 Server, auf dem ich versuche über einen Cronjob ein PHP-Ergebnis in HTML zu speichern.

ich habe das folgende PHP-Script:

Code:
<?   
$oz = 1;
while($oz <= 10)
{
            system("/usr/bin/php home/www/web1/html/oceanmap.php $oz > home/www/web1/html/kbs/$oz.html");

     $oz++;     }
 ?>


Wenn ich die PHP-Datei, die diesen Code beinhaltet, per Cronjob ausführen lasse, wird die entsprechende HTML Datei nicht gespeichert.

Wenn ich aber in die Shell

/usr/bin/php /home/www/web1/html/oceanmap.php 1 > /home/www/web1/html/kbs/1.html

eingebe, geht es.

Die gleiche Zeile per System-Befehl im Cronjob, geht wieder nicht.

Ich habe dem Verzeichnis, in das die HTML Datei geschrieben werden soll, schon die Rechte 777 gegeben, so dass es eigentlich zu Rechte-Problemen nicht kommen kann.

Hat irgendjemand ne Idee?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2004 12:12   Titel:

Hi,

unter welchem User wird der Cronjob ausgeführt? Klappt es mit dem gleichen User manuell?

Falls das Cron-Skript aufgerufen wird, müßten alle Ausgaben per Mail an diesen User geschickt werden - was steht da drin? Notfalls kannst du auch Testausgaben einbauen, um mehr zu sehen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BuRNHeLL
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jul 2004 13:11   Titel:

Crontab gehört dem root.

der müsste es auf jedenf fall ausführen dürfen.

wenn ich das script aufrufe sagt mir das system

/php: fvile or directory not found (oder ähnlich)

wenn ich es im script dann ../usr/bin/php abändere kommt diese fehlermeldung nicht mehr.

zum gewünschten ergebnis führt es dennoch nicht.
muss ich eventuell auch die pfade vom script anpassen oder so?
 

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 26. Jul 2004 16:30   Titel:

Hi Burnhill,

also eigentlich kenn ich mich damit noch garnicht aus.. aber vielleicht kann ich dir mit meinem fragen ja nen denkanstoß geben Wink

also... 1. dient der "." nicht dazu strings zusammenzusetzen? Vielleicht entsteht dann ja ach garnicht deine gewünschte "1.html" Datei oder so?

Viel Erfolg!

Chris
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2004 8:44   Titel:

Das ist echt gut. Wink

Und keiner hat's gesehen...

Mal versuchen "." durch "\." zu ersetzen:

Code:

<?   
$oz = 1;
while($oz <= 10)
{
            system("/usr/bin/php home/www/web1/html/oceanmap\.php $oz > home/www/web1/html/kbs/$oz\.html");

     $oz++;     }
 ?>
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

prospero_1
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jul 2004 16:31   Titel:

ich denke mal das du mit absoluten pfaden arbeiten willst:
also nicht home/..
sondern /home/...

gruss prospero_1
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy